Ökologisches Kaufhaus

Marktplätze für nachhaltiges Wirtschaften © ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung NRWMarktplätze für nachhaltiges Wirtschaften © ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung NRW

Die Aufgabe eines ökologischen Erlebnis­konzeptes besteht darin, Ökologie erfahrbar zu machen. Das Ökolo­gische Kaufhaus: Marktplätze für nachhaltiges Wirtschaften. bietet Waren oder Dienstleistungen an, deren Herkunft für den Käufer transparent und nachvollziehbar sind. Der Kunde erhält Informationen über den Einfluss der Waren und Dienstleistungen auf die Wertschöpfungskette. Diesem Anspruch nach Transparenz soll auch das Gebäude gerecht werden. Gebaut aus umweltverträglichen Baustoffen mit ökologischer Gebäudetechnik und einer Energiebilanz auf niedrigstem Niveau, muss sein ökologisches Konzept für die Nutzer des Gebäudes erlebbar werden.

Ökologisches Kaufhaus

Jahr

2003

Status

Erschienen 2003

Art

Publikation

Ort

Aachen

Herausgeber

Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes NRW

Links

www.ils.nrw.de

Download

 Publikation (pdf, 1,527 kB)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung