7. Kölner Wohnprojektetag

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern beim letzten Kölner Wohnoprojektetag. Fotograf: Rody AlmahmoudKölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern beim letzten Kölner Wohnoprojektetag. Fotograf: Rody Almahmoud

+++ Die Veranstaltung wurde wegen des Coronavirus abgesagt. Ein neuer Termin für den Herbst ist in Planung +++

Im März findet bereits die 7. Ausgabe des Kölner Wohnprojektetags statt. Der Fokus liegt diesmal auf den Fragen, ob und wie gemeinschaftliche Wohnprojekte gesellschaftlichen Mehrwert schaffen können, der über die Errichtung von preisgünstigem und individuellen Wohnraum hinausgeht. Dazu laden am Samstag, 21. März 2020 verschiedene Bau- und Wohnprojekte sowie Fachleute und Dienstleister in das Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt zum Informations-, Ideen- und Gedankenaustausch ein. Die verschiedenen Wohnprojekte, die entweder bereits gemeinsam wohnen oder dies planen und noch Mitglieder suchen, stellen sich mit eigenen Infoständen vor. Auch Fachleute, die Unterstützung für Wohnprojekte anbieten, sind vertreten. Ein Begleitprogramm mit Vorträgen zum Thema ist auch geplant.

Der Kölner Wohnprojektetag ist der Treffpunkt für Akteurinnen und Akteure und Interessierte am gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen in eigener Trägerschaft. Das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln (hdak) bringt seit 10 Jahren Baugruppeninteressierte, Wohnprojekte- und Genossenschaftsgründer und alle dem gemeinschaftlichen Leben zugeneigten Menschen zusammen, um dem Thema des gemeinschaftlichen Bauens und Wohnens mehr Schub zu verleihen.

Veranstalter sind das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln (hdak) und die Volkshochschule Köln. Unterstützt wird der 7. Kölner Wohnprojektetag von Baukultur Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.vhs-koeln.de.

7. Kölner Wohnprojektetag

Jahr

2020

Ein Projekt unterstützt von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020

Themenfeld

StadtGespräche

Status

21.03.2020 (Abgesagt!)

Art

Vortrag und Diskussion

Ort

Köln

Ausrichter

Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln
Volkshochschule Köln

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung