Presse

Ansprechpartner

Christoph Kremerskothen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0)209 319 81 – 20

PressematerialÜber StadtBauKultur NRWLogin & PresseverteilerPressearchivPressespiegel

Pressematerial

PUBLIKATION – 08.04.2019

Neuerscheinung: Einkaufsstraßen neu denken – Bausteine für neue Perspektiven

Kettwiger Straße in Essen, Fotograf: Sebastian BeckerKettwiger Straße in Essen, Fotograf: Sebastian BeckerKettwiger Straße in Essen, Fotograf: Sebastian Becker

Die Einkaufsstraße in Klein- und Mittelstädten funktioniert nicht mehr. Wie sehen praktische und kooperative Lösungen für eine neue Nutzung aus?

In der Studie „Einkaufsstraßen neu denken" befasst sich die Landesinitiative StadtBauKultur NRW mit den Perspektiven der Haupteinkaufsstraßen in den Innenstädten.

Der Einzelhandel bildet seit jeher die wirtschaftliche Grundlage für die Entstehung und Fortentwicklung unserer Städte, er hat stadtbildprägende Architekturen und Stadträume über Jahrhunderte geformt. Der öffentliche Raum unserer Innenstädte wurde und wird signifikant durch den Handel geprägt: Doch es gibt immer mehr leer stehende Ladenlokale in der Innenstadt und eine Erholung und dauerhafte Nutzung der nicht mehr benötigten Handelsflächen ist nicht absehbar. Die aktuelle Studie gibt eine Praxisanleitung für funktionale Umnutzungen: Dienstleistungen, innerstädtisches Wohnen, Urbane Produktionen – Handwerk und Gewerbe im innerstädtischen Kontext.

„Einkaufsstraßen neu denken" ist eine Publikation in unserem Themenfeld Wir-Urbanismus.

Autoren: Dipl.-Ing. Rolf Junker und Dr. Holger Pump-Uhlmann

Zur Publikation-Website klicken Sie bitte hier.

Download



Hochauflösende Pressebilder stehen nur akkreditierten Nutzern zur Verfügung. Bitte beantragen Sie dafür einen Zugang in unserem Login-Bereich.



Die zur Verfügung gestellten Pressebilder sind ausschließlich im Zusammenhang mit einer aktuellen medialen Berichterstattung zu genannten Projekten von StadtBauKultur NRW zu verwenden. Bei Verwendung sind der Urheber des Werks und die von StadtBauKultur NRW bereitgestellten Quellenangaben vollständig zu nennen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung