Neues

Wir-Urbanismus – 26.02.2018

Wie man Planung von unten organisiert

Foto: Planbude HamburgFoto: Planbude Hamburg

Wie kann ich im Stadtteil oder in der Nachbarschaft andere für meine Gestaltungsidee gewinnen? Wie können gemeinsame Ansprüche und Forderungen aus der Bürgerschaft artikuliert werden? Was bedeutet es sich als Initiative in konkrete Planungsprozesse einzubringen und wie nutzt man seine Rolle zwischen Quartiersmanagement, Stadtverwaltung und Politik? Diese Fragen werden im Workshop „Stadt(teil) selber machen!“ am 23.3.2018 in Bochum bearbeitet. Er richtet sich  an Stadt(teil)bewohnerInnen, die sich in ihrer Stadt/ihrem Stadtteil engagieren oder engagieren möchten. Organisiert wird der Workshop von der Initiative Stadt für alle Bochum und dem Bahnhof Langendreer, einem soziokulturellen Zentrum in Bochum, das Kultur mit gesellschaftspolitischen Inhalten verbindet.

Die Referentinnen des Workshops (u.a. Christina Röthig) kommen von der Planbude Hamburg. Die PlanBude ist ein trans-disziplinäres Team aus den Feldern Kunst, Architektur, Urbanistik, sozialer Stadtteilarbeit, Musik und Kulturwissenschaft und wurde 2014 gegründet, um – ausgehend von den neu zu planenden Esso-Häusern in Hamburg - einen neuen Ansatz zu entwickeln, wie Stadt anders geplant und gebaut werden kann und muss.

Neben dem Einblick in die Erfahrungen aus Hamburg wird es auch Raum für das Besprechen eigener konkreter Ideen, Anliegen und Projekte geben.

Anmeldung bis 19.3.2018 bei Kristin Schwierz:

Wir unterstützen die Veranstaltung im Rahmen von Stadtgespräche NRW.

Weitere Informationen gibt es unter planbude.de und bahnhof-langendreer.de.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (126)
Wir-Urbanismus (131)
LebensRäume (119)
StadtGespräche (118)
Panorama (113)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (72) / Umbau (50) / Nachkriegsmoderne (41) / Baukulturvermittlung (40) / Köln (39) / NRW (37) / Wohnungsbau (37) / Leerstand (34) / Innenstadtentwicklung (32) / Dortmund (31) / Quartiersentwicklung (30) / Denkmalpflege (28) / Öffentlicher Raum (27) / Kirchen (26) / Umnutzung (26) / Bürgerbeteiligung (23) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) / Bochum (21) / Integration (21) /
Ruhrgebiet (21) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Ländlicher Raum (16) / Ressourcen (16) / Wohnungsmarkt (16) / Düsseldorf (15) / Gelsenkirchen (14) / Sanierung (14) / Essen (13) / Museum am Ostwall (11) / Ladenlokal (10) / Mobilität (10) / Architekturfotografie (9) / Partizipation (9) / Planungskultur (9) / Städtebau-Ausbildung (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Münster (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Infrastruktur (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Junge Architekten (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Klimawandel (5) / Marl (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Digitalisierung (4) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Kreativquartier (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Oberhausen (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Förderprogramme (3) / Gestaltung (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung