Neues

StadtGespräche – 22.09.2017

Weiter Bauen – Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege

Am 17.10.2017 findet an der TU Dortmund die Jahrestagung der Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege unter dem Titel „WEITER BAUEN – Werkzeuge für die Zeitschichten der Stadt“ statt. Wie kann bau- und stadthistorische Forschung dazu beitragen, das Bewusstsein für städtebauliche Denkmalpflege stärker als bisher in der öffentlichen Wahrnehmung zu verankern?

Diese und weitere Fragestellungen werden in den drei Themenblöcken „Zeitgeschichten erfassen“, „Werkzeuge erproben“ und „Historie weiterbauen“ thematisiert. Dazu stehen verschiedene Vorträge und Diskussionen mit verschiedenen Gästen und Mitgliedern der Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege auf dem Programm. Die Fachgruppe besteht aus Akteuren verschiedener Fachbereiche und Instituten, die sich mit der historischen Bausubstanz einer Stadt auseinandersetzen. Besonders geht es hierbei um das Verknüpfen von wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung (bis zum 8. Oktober) gibt es unter staedtebau-denkmalpflege.de.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (14)
UmBauKultur (113)
Wir-Urbanismus (115)
LebensRäume (107)
StadtGespräche (104)
Panorama (98)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (64) / Umbau (44) / NRW (37) / Köln (34) / Wohnungsbau (33) / Baukulturvermittlung (29) / Leerstand (29) / Dortmund (26) / Nachkriegsmoderne (26) / Quartiersentwicklung (23) / Kirchen (22) / Öffentlicher Raum (22) / Denkmalpflege (21) / Flüchtlingsunterkünfte (21) / Innenstadtentwicklung (21) / Umnutzung (21) / Bürgerbeteiligung (20) / Integration (19) / Wohnprojekte (18) / Handelsimmobilien (17) /
Bochum (16) / Schrottimmobilien (16) / Einfamilienhäuser (14) / Kinder und Jugendliche (14) / Ländlicher Raum (14) / Wohnungsmarkt (14) / Düsseldorf (13) / Gelsenkirchen (13) / Ressourcen (13) / Essen (12) / Ruhrgebiet (12) / Sanierung (12) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (9) / Architekturfotografie (8) / Großstrukturen (8) / Ladenlokal (8) / Mobilität (8) / Berlin (7) / Genossenschaft (7) / Nieheim (7) / Städtebauförderung (7) / Stadtgespräche NRW (7) / Stadtumbau (7) / Wuppertal (7) / Infrastruktur (6) / Münster (6) / Partizipation (6) / Planungskultur (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Demografischer Wandel (5) / Junge Architekten (5) / Klimawandel (5) / Marl (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Bonn (4) / Flächenrecycling (4) / Freiraum (4) / Krefeld (4) / Kulturbauten (4) / Mönchengladbach (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Duisburg (3) / Identität (3) / Konversion (3) / Münsterland (3) / Oberhausen (3) / Regionale Baukultur (3) / Schrumpfende Städte (3) / Arnsberg (2) / Dinslaken (2) / Förderprogramme (2) / Gestaltung (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Herne (2) / Hochschulen (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Kreativquartier (2) / Kunst am Bau (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Paderborn (2) / Remscheid (2) / Rheinland (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Alfter (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Film (1) / Frankfurt (1) / Gentrifizierung (1) / Gestaltungsbeirat (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Heimat (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Venedig (1) / Wattenscheid (1) / Westfalen (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für unsere Arbeit?
Dann melden Sie sich hier für unseren
Newsletter an.


Frau  Herr 

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.