Neues – Umbau

UmBauKultur – 27.02.2020

„Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns“: Baukultur Nordrhein-Westfalen veröffentlicht Publikation zum Umgang mit dem baulichen Bestand

Presseinformation:

Umbauen, Anpassen, Wiederverwenden – diese Formen von Architektur sind so alt wie die Architektur selbst. Die Publikation „Umbaukultur – Für eine Architektur des Veränderns“ rückt die architektonischen und ökologischen Potenziale des Umbauens in den Fokus. Baukultur Nordrhein-Westfalen und die Herausgeber und Autoren Christoph Grafe und Tim Rieniets präsentieren 25 zeitgenössische Umbauprojekte aus unterschiedlichen europäischen Regionen. Weitere Autorinnen und Autoren heben in ihren Beiträgen die historische und architekturtheoretische Bedeutung der Umbaukultur hervor.

[ mehr ]

UmBauKultur – 05.11.2019

Die aktuelle Ausgabe von „der architekt“ widmet sich dem Umbau

Umbau ist mehr als nur ein Sonderfall von Neubau. Dieser Meinung sind die Autorinnen und Autoren der aktuellen Ausgabe der BDA Zeitschrift „der architekt“. Diese widmet sich in den  verschiedenen Positionen zum Thema Umbaupraxis und möchte anhand von Interviews mit verschiedenen Expertinnen und Experten überprüfen, welche Vorgehensweisen es bei dem Umgang mit Bestandsbauten gibt.

[ mehr ]

StadtBauKultur NRW – 05.11.2019

Heimatwerker Nieheim eröffnet

Gruppenbild: v.l. Dr. Holger Pump-Uhlmann (Heimatwerker Nieheim e. V.), Christoph Kremerskothen, Peter Köddermann (beide StadtBauKultur NRW), Bürgermeister Rainer Vidal, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Olaf Klahold (Stadt Nieheim) und Prof. Oliver Hall (Technische Hochschule OWL) © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Serkan AkinGruppenbild: v.l. Dr. Holger Pump-Uhlmann (Heimatwerker Nieheim e. V.), Christoph Kremerskothen, Peter Köddermann (beide StadtBauKultur NRW), Bürgermeister Rainer Vidal, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Olaf Klahold (Stadt Nieheim) und Prof. Oliver Hall (Technische Hochschule OWL) © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Serkan Akin

Nach vier Jahren konnten wir unser Kooperationsprojekt Heimatwerker erfolgreich abschließen. Das Umsetzungsprojekt „Heimatwerker Nieheim“, das die Integration und Qualifizierung von Geflüchteten im Bauprozess zur Aufgabe hat, feierte Mitte Oktober 2019 seinen Abschluss. In Nieheim im Kreis Höxter haben Geflüchtete gemeinsam mit Architekturstudierenden und ehrenamtlich engagierten Bürgern ein altes, von Leerstand bedrohtes Ackerbürgerhaus saniert, um es für gemeinsame Zwecke zu nutzen. Jetzt steht das sanierte Gebäude allen Nieheimerinnen und Nieheimern offen.

[ mehr ]

UmBauKultur – 05.11.2019

Rotor Deconstruction und die Kunst der Materialkreisläufe

Rückbau einer Wandverkleidung aus Carrara-Marmor am Bahnhof von Brüssel Nord im September 2018. Foto: Rotor DeconstructionRückbau einer Wandverkleidung aus Carrara-Marmor am Bahnhof von Brüssel Nord im September 2018. Foto: Rotor Deconstruction

Der Brüsseler Vorort Anderlecht beheimatet eine ungeahnte Schatztruhe voller einzigartiger Materialien und Bauteile, die aus abbruchreifen Gebäuden gerettet und sorgfältig zur Wiederverwertung aufbereitet wurden. Dahinter steckt Rotor Deconstruction (Rotor DC), das eigenständige Nebenprojekt von Rotor, einem gemeinnützigen Unternehmen mit Sitz in Brüssel. Wie der Name bereits andeutet, geht es dabei um Kreisläufe, insbesondere um Materialkreisläufe. Ziel ist dabei langfristig die nachhaltige Wiederverwendung von Bauteilen und die damit einhergehende ressourceneffiziente Materialwirtschaft zu fördern. Das Tochterunternehmen Rotor Deconstruction befasst sich nun in erster Linie mit dem Handel von geborgenen Baustoffen, die man für faire Preise auf ihrer Webseite erwerben kann.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 08.10.2019

Eröffnung: Heimatwerker Nieheim – gemeinsam Bauen mit Geflüchteten

Umgebautes Ackerbürgerhaus, Nieheim. © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Sebastian BeckerUmgebautes Ackerbürgerhaus, Nieheim. © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Sebastian Becker

Das Umsetzungsprojekt „Heimatwerker Nieheim“, das die Integration und Qualifizierung von Geflüchteten im Bauprozess zur Aufgabe hat, feiert am 16. Oktober 2019 seinen Abschluss. In Nieheim im Kreis Höxter haben Geflüchtete gemeinsam mit Architekturstudierenden und ehrenamtlich engagierten Bürgern ein altes, von Leerstand bedrohtes Ackerbürgerhaus saniert, um es für gemeinsame Zwecke zu nutzen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 02.09.2019

Szenische Führungen durch das Kaiserbad in Krefeld

Badrunde: Auf der Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Stadtbad Krefeld, Fotografin: Katrin MevißenBadrunde: Auf der Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für das Stadtbad Krefeld, Fotografin: Katrin Mevißen

Die Zukunft des Stadtbads inmitten des Krefelder Zentrums ist ungewiss. Der Betrieb der 1890 errichtete Badeanstalt wurde im Jahr 2000 nach 110 Jahren bis auf weiteres eingestellt und das Bad vorerst geschlossen. Seit 2018 gibt es nun den Freischwimmer e.V., der sich der Aufgabe gewidmet hat das Bad gemeinsam mit den Stadtbewohnerinnen und -bewohnern neu zu entdecken und mit verschiedenen kreativen Aktionen wiederzubeleben.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 16.04.2019

Städtebauliches Kolloqium: Innenstadt + Handel – Wie kann eine Reaktivierung der Innenstadt gelingen?

Wie kann eine Reaktivierung der Innenstadt gelingen? Dieser übergeordneten Frage widmet sich die Veranstaltungsreihe „Innenstadt + Handel“ der Fakultät Architektur, Lehrstuhl und Institut für Städtebau der RWTH Aachen. Mit der Unterstützung der StadtBauKultur NRW und weiteren Mitwirkenden, sollen Fachkundige und Studierende an drei Themenabenden Einflussgrößen, Veränderungen und Herausforderungen der aktuellen Innenstadt-Entwicklung ergründen und diskutieren, mit dem Ziel abschließend Strategien im Umgang mit dieser Bewegung entwickeln zu können.

[ mehr ]

UmBauKultur – 16.04.2019

Bewerbungsaufruf: Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur wird erneut vergeben. Zum siebten Mal rufen die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) Architektinnen und Architekten, die Bauherrschaft sowie Nutzende fertig gestellter Gebäude in Deutschland dazu auf, sich mit ihren Projekten vorzustellen. 

[ mehr ]

Neues – Umbau

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (32)
UmBauKultur (152)
Wir-Urbanismus (162)
LebensRäume (148)
StadtGespräche (148)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (66) / Umbau (61) / Innenstadtentwicklung (55) / Nachkriegsmoderne (54) / Leerstand (49) / NRW (48) / Köln (46) / Umnutzung (45) / Wohnungsbau (44) / Kirchen (37) / Bürgerbeteiligung (36) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Öffentlicher Raum (34) / Ruhrgebiet (33) / Denkmalpflege (32) / Wohnprojekte (27) / Integration (24) / Wohnungsmarkt (24) /
Kinder und Jugendliche (23) / Ländlicher Raum (23) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Handelsimmobilien (21) / Düsseldorf (18) / Ressourcen (18) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Sanierung (15) / Digitalisierung (14) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Stadtgespräche NRW (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Regionale Baukultur (11) / Stadtumbau (11) / Münster (10) / Nieheim (10) / Demografischer Wandel (9) / Junge Architekten (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Klimawandel (8) / StadtBauKultur (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Oberhausen (7) / Wettbewerb (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Förderprogramme (6) / Krefeld (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Kunst am Bau (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Umwelt (3) / Venedig (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Corona (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Gladbeck (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Architektinnen (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung