Neues – Planungskultur

StadtGespräche – 04.12.2018

Inszenierung von Architektur für das Stadtmarketing

Foto: Screenshot YouTube – Stadt GüterslohFoto: Screenshot YouTube – Stadt Gütersloh

Treibende Musik, Kino-Look, ungewöhnliche Perspektiven: mit einem YouTube-Film macht die Stadt Gütersloh auf moderne Bauwerke in der Kreisstadt aufmerksam. Der knapp fünfminütige Film „Architektur in Gütersloh“, den die Stadt im November auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht hat, zeigt elf Bauwerke im Stadtgebiet in bewegten Bildern. Die Aufnahmen von Privathäusern und öffentlichen Gebäuden legen einen Fokus auf „gelungene moderne Architektur und ihr breites Spektrum im Stadtgebiet“, so die Videobeschreibung. Gezeigt werden Luftbilder, Innen und Außenaufnahmen unter anderem vom Theater Gütersloh, Verwaltungsgebäuden und Wohnquartieren.

[ mehr ]

StadtGespräche – 04.06.2018

Mobiler Baukulturbeirat für Westfalen

Auch wenn es Nordrhein-Westfalen im Bundesvergleich besonders viele Gestaltungsbeiräte gibt, bilden diese in den Klein- und Mittelstädten immer noch die Ausnahme. Die positiven Erfahrungen aus den amtierenden Beiräten zeigen, dass sie auch für die kleineren Kommunen in den ländlichen Räumen ein Instrument zur architektonischen Qualitätssicherung sein und zu einer breiten öffentlichen Diskussion über baukulturelle Themen beitragen können. Deshalb hat die LWL-Baukultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ein Pilotprojekt aufgestellt, das kleineren und mittleren Kommunen Westfalen-Lippes ermöglichen soll, das Instrument „Gestaltungsbeirat“ bei sich zu erproben. Das Projekt wird durch die Unterstützung von StadtBauKultur NRW finanziell ermöglicht.

[ mehr ]

StadtGespräche – 12.03.2018

Experimentierraum Stadt - Stadt selber mitgestalten

Foto: Jakob Hinrichs / Ausstellung Die Stadt – Modell, Comic, und ZeitungFoto: Jakob Hinrichs / Ausstellung Die Stadt – Modell, Comic, und Zeitung

Wie entsteht eine lebenswerte, vielfältige, sozial offene und zukunftsfähige Stadt? Wie können Städte an die sich stetig ändernden Bedürfnisse ihrer Bewohnerinnen und Bewohner angepasst werden? Wie lässt sich das Potential, dass sich in bürgerschaftlichem Engagement verbirgt, wie das lokale Wissen von Bürgerinnen und Bürgern für Stadtentwicklungsprozesse nutzen? Diese und weitere Fragen bilden die Grundlage für eine vielfältige Diskussionsveranstaltung am 22. März 2018 in der Volkshochschule Bochum.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 26.02.2018

Wie man Planung von unten organisiert

Foto: Planbude HamburgFoto: Planbude Hamburg

Wie kann ich im Stadtteil oder in der Nachbarschaft andere für meine Gestaltungsidee gewinnen? Wie können gemeinsame Ansprüche und Forderungen aus der Bürgerschaft artikuliert werden? Was bedeutet es sich als Initiative in konkrete Planungsprozesse einzubringen und wie nutzt man seine Rolle zwischen Quartiersmanagement, Stadtverwaltung und Politik? Diese Fragen werden im Workshop „Stadt(teil) selber machen!“ am 23.3.2018 in Bochum bearbeitet.

[ mehr ]

Panorama – 06.06.2017

„Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“ – 13. BDA-Tag am 1. Juli

Städte wachsen wieder! Der BDA sieht darin einen Grund für Zukunftsoptimismus, denn es werden wieder Wohnungen, Schulen und Kindergärten benötigt. Und das in so großer Zahl, dass der Bausektor – zumindest quantitativ – zu neuer Blüte gelangt. Aus diesem Grund lädt der BDA Bundesverband beim 13. BDA-Tag am 1. Juli in Münster dazu ein, sich über die zukünftige Stadtplanung auszutauschen. Denn eine zufällig entstandene Stadt „wollen und brauchen wir nicht“.
Bei einem Pecha-Kucha-Abend stellen sich am Vorabend neuberufene BDA-Architekten vor. Samstag laden zahlreiche Vorträge und Diskussionsrunden zum mitmachen ein, an denen auch Tim Rieniets, Geschäftsführer der StadtBauKultur NRW, teilnimmt.

[ mehr ]

StadtGespräche – 02.06.2017

Stadt ist, wenn man darüber spricht

Foto: Freihaus msFoto: Freihaus ms

Die Initiative “Freihaus ms" ist eine Gruppe interdisziplinär arbeitender Kulturschaffender aus Münster. Die Bedeutung von Kunst, Architektur sowie Stadt- und Baukultur für den Lebensraum „Stadt“ ist ihr Thema und dem widmen sie sich - mit besonderem Fokus auf Münster und die Region - immer wieder in Veranstaltungen in Haus und Garten der Hüffer Straße 20 in Münster. Pünktlich zur Skulptur Projekte Münster 2017 hat Freihaus ms das Programm „Stadt ist, wenn man darüber spricht“ auf die Beine gestellt. In mehr als 30 Veranstaltungen zwischen Juni und September soll öffentlich, lustvoll und verständlich darüber diskutiert werden, wie sich aktuelle Veränderungen auf die Stadt auswirken. Internationale Experten aus Architektur, Stadtplanung, Kunst, Musik und Literatur werden dazu Vorträge halten, Konzerte geben oder sich in freien Formaten austoben.

[ mehr ]

LebensRäume – 14.09.2016

Utopien realisieren – Fachtagungswoche in Bielefeld

Utopien als Innovationskeime und Antrieb: Die Fachtagungswoche in Bielefeld-Sennestadt endet mit dem „Tag der Prozesskompetenz“. Bereits am 11. September begann die Diskussionswoche unter dem Motto „Gutes Klima im Quartier“. Nach vorrangegangen Tagen des Denkmals, der Energie-, Neubau-, Sanierungs- und Mobilitätkonzepte wird nun resümiert. Am Freitag, den 16.09. startet um 10.00 Uhr das Tagesprogramm zum Thema „Utopien realisieren – Welche Prozesse sind entscheidend?“.

[ mehr ]

LebensRäume – 11.06.2016

Forschende fördern: neue Antragsrunde für Zukunft Bau

Noch bis zum 30. Juni 2016 können bei der Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesbauministeriums Anträge auf Förderung von nachhaltigen Entwicklungsleistungen im Bauwesen eingereicht werden. Neben technisch ausgerichteten Vorhaben im Bereich Energie- und Materialeffizienz werden auch innovative Konzepte zu gemeinschaftlicher Gebäudenutzung, Planungskultur und Leerstandsmanagement gefördert. Der Aufruf richtet sich an Institutionen und Unternehmen, die einen Eigen- und Drittmittelanteil von mindestens 30 % vorweisen können und bereit sind, die Forschungsergebnisse zur offenen Verwendung freizugeben. Die Projekte werden in der Regel über einen Zeitraum von 24 Monaten unterstützt. Regelmäßige Kolloquien mit Beteiligten mehrerer Vorhaben bieten den Forschenden die Gelegenheit  sich auszutauschen und zu vernetzen. Außerdem kann eine zusätzliche Beratung durch eine Begleitgruppe des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beantragt werden.

[ mehr ]

Neues – Planungskultur

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (131)
Wir-Urbanismus (137)
LebensRäume (125)
StadtGespräche (124)
Panorama (117)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (78) / Umbau (52) / Nachkriegsmoderne (43) / NRW (43) / Köln (41) / Baukulturvermittlung (40) / Leerstand (39) / Wohnungsbau (38) / Innenstadtentwicklung (37) / Dortmund (32) / Quartiersentwicklung (32) / Umnutzung (30) / Denkmalpflege (29) / Öffentlicher Raum (28) / Bürgerbeteiligung (27) / Kirchen (26) / Ruhrgebiet (24) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) /
Integration (21) / Ländlicher Raum (18) / Wohnungsmarkt (18) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Düsseldorf (16) / Einfamilienhäuser (16) / Ressourcen (16) / Gelsenkirchen (15) / Sanierung (15) / Essen (13) / Mobilität (12) / Ladenlokal (11) / Museum am Ostwall (11) / Münster (10) / Partizipation (10) / Städtebau-Ausbildung (10) / Architekturfotografie (9) / Planungskultur (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Digitalisierung (8) / Großstrukturen (8) / Infrastruktur (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Junge Architekten (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Oberhausen (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Förderprogramme (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Nachhaltigkeit (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung