Neues – NRW

LebensRäume – 27.06.2016

Es geht weiter mit den REGIONALEN

Das Landeskabinett hat beschlossen, das Strukturförderungsprogramm der REGIONALEN fortzuführen. Damit werden auch in den Jahren 2022 und 2025  REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Das Instrument der REGIONALEN bietet die Möglichkeit, Städtebaufördermittel zu bündeln und gleichzeitig Kooperationen im interkommunalen und interregionalen Verbund zu entwickeln. Im Augenblick läuft die Bewerbungsfrist für interessierte Regionen: bis zum 09. Dezember 2016 können sie sich um die Ausrichtung der REGIONALEN 2022 und 2025 bewerben.

[ mehr ]
NRW /

Panorama – 11.06.2016

And the winner is... – Landschaftsarchitektur in Nordrhein-Westfalen

Am 23. Juni 2016, 19 Uhr, werden im NRW-Forum in Düsseldorf im Rahmen einer feierliche Ehrung die Preisträger des „nrw.landschaftsarchitektur.preis 2016“ bekanntgegeben. Das gesamte Spektrum vom Hausgarten bis zum großen Stadtpark konnte eingereicht werden. Die Projekte mussten in NRW realisiert worden sein und durften nicht älter als vier Jahre sein. Eine Ausstellung aller eingereichten Projekte geht nach Bekanntgabe der Preise als Wanderausstellung an die Orte der Siegerprojekte. Schon die Teilnahme ist daher ein Gewinn für jedes Büro und eine Chance für die eigene Öffentlichkeitsarbeit. Die vom M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW konzipierte Ausstellung, die alle 19 eingereichten Projekte zeigt, wird am 23. Juni ebenfalls erstmals präsentiert.

[ mehr ]
NRW /

LebensRäume – 08.06.2016

Architektur für alle!

Neubau der Berufskollegs im Dortmunder U-Viertel von Gerber Architekten © Hans Jürgen LandesNeubau der Berufskollegs im Dortmunder U-Viertel von Gerber Architekten © Hans Jürgen Landes

„Architektur für alle!“ lautet das bundesweite Motto des „Tages der Architektur 2016“, der in diesem Jahr am 25. und 26. Juni stattfindet. Mit diesem offenen Thema möchten die Architektenkammern der Länder möglichst viele Bürgerinnen und Bürger ansprechen und zum Ausdruck bringen, dass Architektur alle angeht, uns umgibt und das tägliche Leben beeinflusst. Allein in NRW haben 300 Mitglieder der AKNW ein Objekt zur Teilnahme angemeldet. Gemeinsam mit ihren Bauherren und Auftraggebern werden sie beim Tag der Architektur 2016 Architekturbegeisterte und Bauinteressierte empfangen, um ihnen ihre Neu- und Umbauten, Räume, Gärten und Freiraumgestaltungen zu präsentieren und um mit ihnen über Architektur und Baukultur zu diskutieren. Das mit Abstand größte jährliche Architektur-Event, der Tag der Architektur findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt.

[ mehr ]
NRW /

Wir-Urbanismus – 22.03.2016

Gemeinsam Stadt gestalten

Der neue Stadtentwicklungsbericht des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr Nordrhein-Westfalen widmet sich dem Thema „Gemeinsame Initiative im Stadtquartier“. Es geht um Trends, Handlungsspielräume und neue Möglichkeiten einer stärker bürgergetragenen Stadtentwicklung. Mit vielen konkreten Projektbeispielen, aber auch Beiträgen von Experten aus der Wissenschaft, Beratungsbüros und bürgerschaftlichen Initiativen werden folgende Fragen beleuchtet:

[ mehr ]

Panorama – 07.11.2015

NRW.BANK.Ideenwettbewerb 2015-2017

Schon zum fünften Mal lobt die NRW.BANK einen Wettbewerb für innovative Ideen aus. Dieses Mal lassen einige Veränderungen in der Ausschreibung einen spannenden Wettbewerb vermuten: Zum ersten Mal können sich nicht nur Kommunen und kommunale Unternehmen bewerben, sondern auch Bürgerinitiativen. Und im Gegensatz zu früher können auch noch nicht realisierte Ideen ausgezeichnet werden. Vier Kategorien, nämlich „Quartiersentwicklung“, „Integration“, „Entwicklung des ländlichen Raumes“ und „Wirtschaftsförderung“, geben den inhaltlichen Rahmen vor.

[ mehr ]

StadtGespräche – 06.11.2015

NRW lebt. – Anders. Neu. Originell.

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW) sucht im Augenblick innovative und originelle Wohn-, Arbeits- und Lebenskonzepte, mit denen die Vielfalt des modernen städtischen Lebens dargestellt und so öffentlich zur Diskussion gestellt werden soll. Hintergrund ist die Suche nach neuen baulichen Antworten auf die Herausforderungen des demografischen Wandels. Bewerben können sich Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner, Bauherrinnen und Bauherren und Architektinnen und Architekten sowie Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner mit ihren Projekten.

[ mehr ]

StadtGespräche – 23.06.2015

Architektur hautnah

Gebäude besichtigen, in die man sonst nie rein kommt, mal in Ruhe mit Architekten und Bauherren sprechen und sich ein Bild von dem machen, was gerade in Nordrhein-Westfalen gebaut wird: das alles kann man am Tag der Architektur am 27. und 28. Juni 2015 machen. In diesem Jahr lautet das Motto „Architektur hat Bestand“ und deshalb legen die mehr als 1500 Projekte einen besonderen Schwerpunkt auf die zukunftsorientierte Weiterentwicklung von Bestandsgebäuden. Vom Umbau mit energetischen Sanierung eines Bauernhauses in Olsberg (team51.5° architekten) über „Die moderne Wohnküche im Freien“ in Schloss Dyck in Jüchen (gartenplus - die gartenarchitekten), das Wohnprojekt Kirchlinde in Dortmund (mense architekten) bis hin zur Kirchplatzumgestaltung St. Georg in Paderborn (Büro Objekt& Landschaft) reicht die Vielfalt der Projekte: einen Überblick kann man sich im dicken Katalog oder auf der Webseite der Architektenkammer verschaffen: www.aknw.de

Mehr Informationen deutschlandweit gibt es unter www.tag-der-architektur.de

NRW /

Panorama – 30.04.2015

Tag der Städtebauförderung

Am 9. Mai 2015 findet zum ersten Mal der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ statt. An diesem Tag wird an vielen Orten die große Vielfalt der Projekte präsentiert, die erst durch die Programme der Städtebauförderung möglich gemacht wurden. Alleine in Nordrhein-Westfalen beteiligen sich fast 70 Städte und Gemeinden mit unterschiedlichen Veranstaltungen. An vielen Stellen wird gefeiert: So wird in Aachen der umgestaltete Rehmplatz eröffnet, in Mönchengladbach kehrt der „Alufant“ wieder auf den umgebauten Marktplatz zurück und in Bottrop feiert man das „Fest der Stadterneuerung“. Anderswo wird der Anlass genutzt, um intensiv über den Arbeitsstand bei laufenden Projekten zu berichten: so etwa in Dülmen, wo gerade ein Intergeneratives Zentrum entsteht. Führungen, Rundgänge und Marktplatzgespräche gibt es fast überall – ein gutes Zeichen dafür, dass Städtebau nicht mehr nur am Reißbrett diskutiert wird, sondern Fragen und Anregungen vor Ort besprochen werden.

Mehr zum Programm in den einzelnen Städten: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Neues – NRW

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (23)
UmBauKultur (146)
Wir-Urbanismus (157)
LebensRäume (143)
StadtGespräche (143)
Panorama (135)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (87) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (54) / Nachkriegsmoderne (49) / Innenstadtentwicklung (48) / Leerstand (46) / NRW (45) / Köln (44) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (37) / Dortmund (34) / Quartiersentwicklung (34) / Kirchen (32) / Bürgerbeteiligung (31) / Denkmalpflege (31) / Öffentlicher Raum (30) / Ruhrgebiet (30) / Wohnprojekte (26) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Handelsimmobilien (21) / Integration (21) / Ländlicher Raum (21) / Wohnungsmarkt (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Mobilität (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Digitalisierung (12) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Regionale Baukultur (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Klimawandel (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Auszeichnung (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung