Neues – Köln

StadtGespräche – 15.05.2018

LAB 1869 Zukunftswerkstatt Stadt

Gasmotorenfabrik Köln-Deutz, © Montanussecundus (via Wikimedia Commons)Gasmotorenfabrik Köln-Deutz, © Montanussecundus (via Wikimedia Commons)

Wie sähe eine Stadt aus, die sich aus der Kraft der Kunst stetig neu entwickelt und in der das menschliche Miteinander Mittelpunkt und Maßstab bildet? Unter dieser Frage wurde am 5. Mai 2018 die vierwöchige Zukunftswerkstatt „LAB 1869“ im Zentralwerk der Schönen Künste im Otto-Langen-Quartier in Köln-Deutz eröffnet.

[ mehr ]

LebensRäume – 26.02.2018

Mut zur (Bau)lücke

Baulücke in Köln-Weidenpesch, © Raimond Spekking (via Wikimedia Commons)Baulücke in Köln-Weidenpesch, © Raimond Spekking (via Wikimedia Commons)

In dicht bebauten Städten mit gleichzeitig rasant steigenden Einwohnerzahlen ist Nachverdichtung oft die einzige Lösung, um innerstädtischen Wohnraum zu schaffen. In Köln gibt es daher seit 1990 das sogenannte „Baulückenprogramm“, mit dessen Hilfe von rund 5700 systematisch erfassten Baulücken mehr als 3200 bebaut werden konnten. So sind bereits 20.000 Wohnungen entstanden. Nach Angaben der Stadtverwaltung hat keine andere Stadt so viele Baulücken geschlossen.

[ mehr ]

StadtGespräche – 26.02.2018

5. Kölner Wohnprojektetag

Wenn Sie immer schon einmal praxisnah mehr über gemeinschaftliches Bauen und Wohnen in Köln erfahren wollten, dann könnte der 5. Kölner Wohnprojektetag ihr Tag sein. Das „Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln“ bringt am 10. März 2018, von 11–17 Uhr Baugruppeninteressierte, Wohnprojekte- und Genossenschaftsgründer und dem gemeinschaftlichen Leben zugewandte Menschen zusammen, um dem Thema Wohnprojekte mehr Schub zu verleihen.

[ mehr ]

StadtGespräche – 27.01.2018

AFR-Jahresprogramm 2018: „Die Bürgerstadt weiterbauen – Stadtentwicklung und Identität“

Bürgerstadt Köln - Stadtentwicklung und Identität, Foto: Jörg BesteBürgerstadt Köln - Stadtentwicklung und Identität, Foto: Jörg Beste

Das Jahresprogramm 2018 des Architektur Forum Rheinland (AFR) widmet sich mit dem Thema "Die Bürgerstadt weiterbauen - Stadtentwicklung und Identität" aktuellen Fragen zur Kölner Stadtentwicklung. Was macht die bauliche Identität des als Bürgerstadt gewachsenen Kölns aus und wie kann diese gestärkt werden? Welche Entwicklungsvorgaben und Eigentumsformen eignen sich hierzu, welche Projektgrößen und welche städtebaulichen Prinzipien sind in der Lage, eine unverwechselbare Stadt weiter zu bauen und für ihre Bürger mitgestaltbar zu machen? Welche Vorgaben können bereits in der Planung der Stadt ungewünschte soziale Veränderungen bremsen oder gewünschte unterstützen? Welche vorhandenen Baubestände der 1960er und 70er Jahre leisten einen Beitrag zur Identität der Stadt?

[ mehr ]

Panorama – 10.11.2017

11. Architekturquartett NRW: Orte der Begegnung

Das 11. Architekturquartett NRW diskutiert am 29. November 2017 um 19 Uhr in Köln über die Zentralmoschee Köln, die Hochschule Düsseldorf / Campus Derendorf und das "Anneliese Brost Musikforum Ruhr" in Bochum. Das Thema des Diskussionsformats der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW): "Orte der Begegnung".

[ mehr ]

StadtGespräche – 01.09.2017

Eine Bühne für alle auf dem Ebertplatz in Köln

Der Ebertplatz in Köln wird bald transformiert. Foto: CityleaksDer Ebertplatz in Köln wird bald transformiert. Foto: Cityleaks

Das Festival Cityleaks findet seit 2011 alle zwei Jahre in Köln statt. Es widmet sich ganz unterschiedlichen Formen „urbaner“ Kunst: von Street Art mit Graffiti und großformatigen Wandgemälden über Performances, Musik und Lesungen. In diesem Jahr gibt es mit der Einladung an das Künstler- und Architekturkollektiv ON/OFF auch einen baulichen Schwerpunkt: Unter dem Motto „Raum für alle - Bühne für alle“ fasst das CityLeaks Urban Art Festival 2017 das Konzept des Placemaking-Ebertplatz zusammen und lädt ein, die Transformation des Ebertplatzes gemeinsam zu gestalten. Am 8. August 2017 haben Architekten und Künstler mit dem Bau der mobilen Festivalarchitektur in der Werkstatt der „Alten Feuerwache“ begonnen.

[ mehr ]

StadtGespräche – 03.03.2017

50 Jahre Kölner Architekturpreis

Architekturforum Rheinland im Domforum © Jörg BesteArchitekturforum Rheinland im Domforum © Jörg Beste

Seit 1967 wird der Kölner Architekturpreis (KAP) verliehen. Rund 20 Jahre nach Beginn des Wiederaufbaus wurden damals 80 Bauten prämiert, die das neue Köln teilweise bis heute prägen. In der Geschichte des Preises, der seitdem 13 Mal vergeben wurde, spiegelt sich auch der Wandel in Gesellschaft, Planungskultur und Gestaltungsfragen. Das Architekturforum Rheinland nimmt das 50-jährige Jubiläum zum Anlass, Bilanz zu ziehen und auf die ausgezeichneten Bauten, Architekten und Bauherrn zurück zu blicken. Im seinem Jahresprogramm „50 Jahre kap – 13 mal Kölner Architekturpreis – 70 Jahre Baukultur“ beleuchtet das AFR einmal im Monat verschiedene Aspekte. Die nächste Veranstaltung am 6. März 2017 im Kölner Domforum widmet sich den Anfängen des KAP.

[ mehr ]

LebensRäume – 08.02.2017

Machen arme Stadtteile ihre Bewohner ärmer?

Drei Monate wohnte Sebastian Kurtenbach in Köln-Chorweiler und hat für seine Doktorarbeit untersucht, wie sich das Leben in dem stigmatisierten Stadtteil auf die dort Lebenden auswirkt. Auf Deutschlandradio Wissen kann man jetzt ein ausführliches Interview mit ihm hören, das deutlich macht, welche Rolle das Wohnumfeld für einzelne Menschen haben kann. Die abgelehnte Bewerbung aufgrund der falschen Wohnadresse ist dabei schon ein vielzitiertes plakatives Beispiel.

[ mehr ]

Neues – Köln

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (18)
UmBauKultur (124)
Wir-Urbanismus (129)
LebensRäume (117)
StadtGespräche (116)
Panorama (111)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (71) / Umbau (48) / Köln (39) / Nachkriegsmoderne (37) / NRW (37) / Wohnungsbau (37) / Baukulturvermittlung (36) / Leerstand (33) / Dortmund (30) / Innenstadtentwicklung (30) / Denkmalpflege (27) / Öffentlicher Raum (27) / Quartiersentwicklung (27) / Umnutzung (26) / Kirchen (25) / Bürgerbeteiligung (23) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) / Integration (20) / Ruhrgebiet (20) /
Bochum (19) / Handelsimmobilien (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Kinder und Jugendliche (15) / Ländlicher Raum (15) / Ressourcen (15) / Wohnungsmarkt (15) / Düsseldorf (14) / Essen (13) / Gelsenkirchen (13) / Sanierung (13) / Museum am Ostwall (11) / Architekturfotografie (9) / Ladenlokal (9) / Mobilität (9) / Partizipation (9) / Städtebau-Ausbildung (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Münster (8) / Planungskultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Infrastruktur (7) / Kulturbauten (7) / Nieheim (7) / Wuppertal (7) / Demografischer Wandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Junge Architekten (5) / Klimawandel (5) / Marl (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Identität (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Förderprogramme (3) / Gestaltung (3) / Konversion (3) / Kreativquartier (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Oberhausen (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Schrumpfende Städte (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Digitalisierung (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Herne (2) / Hochschulen (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Frankfurt (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gestaltungsbeirat (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Heimat (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Mülheim an der Ruhr (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Venedig (1) / Wattenscheid (1) / Werne (1) / Westfalen (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung