Neues – Gestaltung

StadtGespräche – 23.10.2018

Ich sehe was, was du nicht siehst...

Foto: Katharina GirnuweitFoto: Katharina Girnuweit

... fällt schwer als Spiel, wenn schon die Körpergröße unterschiedliche Voraussetzungen für das gemeinsame Spielen eines Spiels schafft. Ähnlich sieht es mit den Lebenswelten von Kindern und Erwachsenen in Städten aus. Kinder in einem Alter von drei Jahren erleben die Stadt in einer durchschnittlichen Höhe von 95 Zentimetern. So wird der Stadtraum von ihnen ganz anders wahrgenommen als von Erwachsenen.

[ mehr ]

Panorama – 26.03.2018

Wasser in der Stadt – Tagung Innenstadt 2018

Am 11. und 12. April 2018 veranstaltet das Netzwerk Innenstadt NRW ihre neunte Jahrestagung in Paderborn und leistet damit einen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Unter dem Titel „Wasser in der Stadt – zwischen Flut und Erlebnis“ widmet sich die Veranstaltung dem Element Wasser in stadtnahen Gebieten. Vor allem die Diskrepanz zwischen Wasser als (Freiraum-)Ressource und Wasser als Risikofaktor für Starkregen- und Hochwasser soll dabei thematisiert werden.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 07.11.2016

Inspirierender Lesestoff für engagierte Stadtmacher

Mit der Freiraumfibel des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung und der DIY-Stadtanleitung der Wiener Gebietsbetreuung Stadterneuerung sind kürzlich zwei Leitfäden rund um gemeinschaftsorientierte Stadtgestaltung zum Selbermachen erschienen. Die Freiraumfibel bietet nützliche Tipps und Tricks zum Thema Genehmigung, Versicherung, Bauvorhaben und allem, was bezüglich des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zu beachten ist. Unter dem Motto „Wir machen die Stadt, wie sie uns gefällt“ liefert die Freiraumfibel vielfältige Informationen zur Organisation, Schaffung und Nutzung von Freiräumen. Fragen wie „Wer übernimmt die Haftung?“, „Wie organisieren wir uns als Gruppe?“ oder „Was darf gebaut werden?“ werden einfach und verständlich geklärt. Gleichzeitig bietet die Fibel zukünftigen Stadtmachern viele gute Beispiele zum Nachmachen – so werden trockene rechtliche Fragen zur Grundlage für die Verwirklichung lebendiger Ideen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 10.03.2016

Problemdesign – Öffentliche Gestaltungsberatung

© Öffentliche Gestaltungsberatung© Öffentliche Gestaltungsberatung

Kann Design Probleme lösen? Manchmal schon, glauben Jesko Fezer, Professor an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste, und seine Studierenden. Seit 2011 bieten sie in St. Pauli eine „Öffentliche Gestaltungsberatung“ an, mit der sie Bewohner des Stadtteils dabei unterstützen, ihre Lebensräume aktiv mitzugestalten und sich in Stadtentwicklungsprozesse einzubringen. In Anspruch nehmen kann die Beratung jeder, der seine private Umgebung oder den öffentlichen Raum umgestalten möchte, sich aber keine professionelle Hilfe leisten kann.

[ mehr ]

Neues – Gestaltung

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (131)
Wir-Urbanismus (137)
LebensRäume (125)
StadtGespräche (124)
Panorama (117)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (78) / Umbau (52) / Nachkriegsmoderne (43) / NRW (43) / Köln (41) / Baukulturvermittlung (40) / Leerstand (39) / Wohnungsbau (38) / Innenstadtentwicklung (37) / Dortmund (32) / Quartiersentwicklung (32) / Umnutzung (30) / Denkmalpflege (29) / Öffentlicher Raum (28) / Bürgerbeteiligung (27) / Kirchen (26) / Ruhrgebiet (24) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) /
Integration (21) / Ländlicher Raum (18) / Wohnungsmarkt (18) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Düsseldorf (16) / Einfamilienhäuser (16) / Ressourcen (16) / Gelsenkirchen (15) / Sanierung (15) / Essen (13) / Mobilität (12) / Ladenlokal (11) / Museum am Ostwall (11) / Münster (10) / Partizipation (10) / Städtebau-Ausbildung (10) / Architekturfotografie (9) / Planungskultur (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Digitalisierung (8) / Großstrukturen (8) / Infrastruktur (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Junge Architekten (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Oberhausen (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Förderprogramme (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Nachhaltigkeit (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung