Neues – Dortmund

LebensRäume – 03.06.2015

Europa ist in Bewegung

Durch die gesetzlichen Regelungen zur Freizügigkeit wird das Leben und Arbeiten in anderen europäischen Ländern ermöglicht. Mit einem Umzug alleine ist es aber noch nicht getan: Das stellen viele Menschen fest, die beispielsweise aus Südosteuropa aufgebrochen sind, um sich in Deutschland niederzulassen. Sie haben oft Schwierigkeiten, eine Wohnung und einen Job zu finden, kennen sich mit deutschen Regelungen und Hilfsangeboten nicht aus. Herausgefordert sind aber auch die Kommunen, die sich in relativ kurzer Zeit um viele neue Bürgerinnen und Bürger kümmern müssen – eine Situation, die für viele Städte neu ist und neue Strategien erfordert.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 07.05.2015

Hack Your City – Bürger und Forscher gemeinsam für die Zukunftsstadt

Während in einer Stadt viele verschiedene Menschen wohnen, liegt die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Stadt“ doch meistens in denselben Händen – denen von Fachleuten. Dies versucht das Projekt „Hack Your City“ aufzubrechen, bei dem Forschung nicht länger nur an Universitäten stattfindet. Stattdessen setzt es auf die so genannte „Citizen Science“. Dabei arbeiten hauptamtliche Wissenschaftler auf Augenhöhe mit Hobbyforschern zusammen. Gemeinsam tüfteln sie ergebnisoffen zuerst an Problemstellungen und danach an Lösungsansätzen, ein Prozess, den sie „hacken“ nennen.

[ mehr ]

Panorama – 14.03.2015

Kinder bauen ihre Stadt

Wie wünschen sich Kinder ihre Stadt? Wie kann man sie an Planungsprozessen beteiligen? Um familiengerechte Stadtplanung geht es in einem Vortrag von Dagmar Lehmann am 26. März in Dortmund im Rahmen des „Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt“. Parallel findet eine Modellbauaktion statt, in der Kinder selbst ihre Umgebung gestalten können. Die Veranstaltung gehört zum Begleitprogramm der Mitmach-Ausstellung „Architektierisch“, die sich dem Bauen von Tieren und Menschen widmet und noch bis zum 10. Mai in der DASA in Dortmund zu sehen ist.

Weitere Informationen gibt es unter www.dasa-dortmund.de

Wir-Urbanismus – 01.02.2015

Perspektivenwechsel

Wie wir durch die Straßen gehen und unsere Stadt wahrnehmen, hängt sehr davon ab, wie wir sie nutzen: zum Einkaufen, um sich mit Freunden und Bekannten treffen, zum essen und trinken oder um sich zielgerichtet an den Arbeitsplatz bewegen. Nach diesen Wünschen richtet sich in vielen Fällen auch die Gestaltung der Stadt und ihrer öffentlicher Räume. Wie aber nimmt jemand die Stadt wahr, der wohnungslos ist? Was ist ihm wichtig an Angeboten und an der Gestaltung öffentlicher Räume? Und was ist, wenn die Kälte im Winter zum großen Thema wird? Aus erster Hand erfährt man das am besten: z. B. bei einer der regelmäßigen Führungen durch Bochum und Essen die der Verein bodo e.V. organisiert. Hier sind die Verkäufer der Straßenzeitung „bodo“ selber am Zug und führen durch "ihre" Stadt.
Informationen zu den Terminen gibt es hier: www.bodoev.de

UmBauKultur – 19.01.2015

Führungen und Workshops in der Ausstellung "Reduce / Reuse / Recycle → Ostwall 7, Dortmund"

StadtBauKultur NRW © Cristóbal MárquezStadtBauKultur NRW © Cristóbal Márquez

Nur noch bis zum 1. Februar läuft unsere Doppelausstellung „Reduce / Reuse / Recycle → Ostwall 7, Dortmund“ im ehemaligen Museum am Ostwall. Gelegenheit, sie sich anzuschauen, bieten neben den regulären Öffnungszeiten auch mehrere Sonderveranstaltungen. Das gesamte Programm finden Sie hier: www.reuse-ostwall.de.

Besonders herzlich laden wir Sie zu den öffentlichen Führungen am 25. Januar um 12 Uhr und am 1. Februar um 15 Uhr ein. Anmeldung unter 

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 19.01.2015

"Der große Demokrator" im ehemaligen Museum am Ostwall

Der große Demokrator © 2014 Rami Hamze / BraveHearts InternationalDer große Demokrator © 2014 Rami Hamze / BraveHearts International

Was passiert, wenn man einem Stadtteil 10.000 € zur Verfügung stellt und alle gemeinsam entscheiden sollen, was mit dem Geld passiert? Rami Hamze hat es in Köln Kalk ausprobiert und einen spannenden, ernsten und lustigen Film darüber gemacht. StadtBauKultur NRW zeigt den Film am 23.1.2015 im ehemaligen Museum am Ostwall in Dortmund. Los geht's um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mehr zum Film und einen Trailer gibt es unter www.dergrossedemokrator.de

UmBauKultur – 15.12.2014

Museum am Ostwall gerettet

Die Bürgerinitiative "Rettet das ehemalige Museum am Ostwall" mit der Aktion "Rote Mützen für den Ostwall" © Axel M. MoslerDie Bürgerinitiative "Rettet das ehemalige Museum am Ostwall" mit der Aktion "Rote Mützen für den Ostwall" © Axel M. Mosler

Das Haus am Ostwall 7 bleibt erhalten! In seiner Sitzung am 11. Dezember haben sich 64 der 91 Dortmunder Ratsmitglieder gegen den Abriss des ehemaligen Museums am Ostwall und für die Einrichtung des Baukunstarchivs NRW ausgesprochen. Die rund 3,5 Millionen Euro für die geplante Sanierung werden vom Land Nordrhein-Westfalen, von der Stadt Dortmund und vom Förderverein Baukunstarchiv NRW übernommen, das zukünftig in einer Trägergesellschaft in Kooperation mit der Architekten- und der Ingenieurkammer sowie weiteren Partnern eingerichtet werden soll.

[ mehr ]

UmBauKultur – 15.12.2014

Schrottimmobilien: Workshop in Dortmund

Schon zum zweiten Mal bringt StadtBauKultur NRW Akteure aus Verwaltung, Politik, Wohnungswirtschaft und Baukultur zusammen, um über verschiedene Strategien und Erfahrungen im Umgang mit Schrottimmobilien zu diskutieren und um alternative Modelle für die Sanierung und Neunutzung vernachlässigter Gebäude vorzustellen. Die Veranstaltung in Kooperation mit die urbanisten e. V. findet am 20. Januar 2015 im ehemaligen Museum am Ostwall in Dortmund statt. Zu den Referenten und Diskutanten zählen: Thomas Böhm (Stadt Dortmund, Amt für Wohnungswesen), Birgit Pohlmann (Entwicklung und Moderation Wohnprojekte und WIR e.V. Dortmund), Sabine Nakelski (Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW), Prof. Dr. Guido Spars (Bergische Universität Wuppertal) und Christian Schmitt (J.E. Schmitt GbR).
Programm und Anmeldung

Neues – Dortmund

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (23)
UmBauKultur (146)
Wir-Urbanismus (157)
LebensRäume (143)
StadtGespräche (143)
Panorama (135)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (87) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (54) / Nachkriegsmoderne (49) / Innenstadtentwicklung (48) / Leerstand (46) / NRW (45) / Köln (44) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (37) / Dortmund (34) / Quartiersentwicklung (34) / Kirchen (32) / Bürgerbeteiligung (31) / Denkmalpflege (31) / Öffentlicher Raum (30) / Ruhrgebiet (30) / Wohnprojekte (26) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Handelsimmobilien (21) / Integration (21) / Ländlicher Raum (21) / Wohnungsmarkt (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Mobilität (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Digitalisierung (12) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Regionale Baukultur (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Klimawandel (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Auszeichnung (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung