Neues – Bochum

UmBauKultur – 22.09.2017

Baukulturwerkstatt Umbaukultur in Bochum

v.l.n.r.: Tim Rieniets (Geschäftsführer Stadtbaukultur NRW), Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur), Thorsten Kock (Bez + Kock Architekten) , Gunther Adler (Staatssekretär im BMUB) und Steven Sloane (Generalmusikdirektor Bochumer Symphoniker; Foto: Sebastian Becker) v.l.n.r.: Tim Rieniets (Geschäftsführer Stadtbaukultur NRW), Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur), Thorsten Kock (Bez + Kock Architekten) , Gunther Adler (Staatssekretär im BMUB) und Steven Sloane (Generalmusikdirektor Bochumer Symphoniker; Foto: Sebastian Becker)

Gemeinsam mit der Bundesstiftung Baukultur veranstaltete StadtBauKultur NRW am 7./8. September 2017 eine Konferenz zum Thema Umbaukultur in Bochum. Zwei Tage lang tauschten sich Interessierte in der Bochumer Rotunde und im Anneliese Brost Musikforum Ruhr aus und stellten heraus, dass Um- und Weiterbauen eine wichtige Zukunftsaufgabe ist, da bereits heute 70% aller Bauinvestitionen im Umbau getätigt werden.

[ mehr ]

StadtGespräche – 02.09.2017

Lutherlab in der Lutherkirche Bochum-Langendreer

Die leer stehende Lutherkirche in Bochum-Langendreer wird vom 16. September bis zum 20. Oktober 2017als offene Werkstatt zwischengenutzt! Die Eröffnung findet am 16. September 2017 von 14 bis 20 Uhr statt. Dann werden gemeinsam die Möbel für die kommenden Wochen aus Paletten und Sperrmüll gebaut, es können eigene T-Shirts bedruckt werden oder gemütlich bei Kaffee und Kuchen und musikalischer Untermalung neue Netzwerke geknüpft werden. StadtBaukultur NRW unterstützt diese Aktionen im Rahmen der Initiative Stadtgespräche NRW.

[ mehr ]

StadtGespräche – 17.07.2017

Hammer Ergebnis

Auf der Expedition Hamme gab es viel zu sehen und lernen. Foto: Gordon Howahl Auf der Expedition Hamme gab es viel zu sehen und lernen. Foto: Gordon Howahl

An vier Terminen waren die Teilnehmenden der Expedition Hamme in dem Bochumer Stadtteil unterwegs. Mit viel Engagement und Begeisterung haben sie sich mit dem Stadtteil beschäftigt und Wissen, Tips und Erlebnisse zusammengetragen. Jetzt sind die Ergebnisse fertig und werden am 15. Juli 2017 beim Stadtteilfest vorgestellt. Entstanden ist eine kleine Broschüre, die dort verteilt wird und auf der Projektseite heruntergeladen werden kann.

[ mehr ]

StadtGespräche – 31.03.2017

Lernort Stadt – Expedition Hamme

Bochum Hamme. Fotocredit: Gordon Howahl Bochum Hamme. Fotocredit: Gordon Howahl

StadtBauKultur NRW entwickelt gemeinsam mit dem Landesverband der Volkshochschulen in NRW e. V. und der VHS Bochum ein praxistaugliches, übertragbares Format, das Laien auf unterhaltsame und informative Art die Auseinandersetzung mit einem Stadtteil ermöglicht. Ziel des Kooperationsprojektes „Lernort Stadt“ ist es, neue Ansätze der quartiersbezogenen politischen Erwachsenenbildung in Verbindung mit städtebaulicher Entwicklung und Baukultur zu zeigen. Dafür wird für den Stadtteil Hamme in Bochum ein Prototyp entwickelt, dessen Inhalte so aufbereitet werden sollen, dass er leicht von Volkshochschulen in anderen Städten in Nordrhein-Westfalen angewendet werden kann.

[ mehr ]

UmBauKultur – 07.11.2016

Alte Kirche, neuer Klang – Bochums neues Musikforum

Eröffnung des Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum © Stadt Bochum I Fotograf: Lutz Leitmann Eröffnung des Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum © Stadt Bochum I Fotograf: Lutz Leitmann

Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit wurde am 27. Oktober 2016 das Bochumer Konzerthaus eröffnet. Im innerstädtischen Kreativquartier Viktoriastraße wurde eine ehemalige Brachfläche nach den Wettbewerbsentwürfen des Architekturbüros Bez + Kock aus Stuttgart bebaut und die seit 2002 leer stehende neugotische Marienkirche in den Neubau integriert. Die 1872 errichtete Kirche dient als zentrales Foyer des neuen Musikforums. Zu beiden Seiten der Kirche wurden Baukörper angeordnet, die sich unmittelbar an der Länge des Kirchenschiffs orientieren und sich innenräumlich mit diesem verbinden.

[ mehr ]

UmBauKultur – 27.06.2016

Sanierung der Scharounkirche abgeschlossen

Foto: Hans Jürgen Landes Foto: Hans Jürgen Landes

Die Johanneskirche in Bochum ist nicht nur eines der herausragenden Werke der Nachkriegsmoderne im Ruhrgebiet. Sie ist auch der einzige Kirchenbau von Hans Scharoun, der mit Bauten wie der Berliner Philharmonie Architekturgeschichte schrieb. Im Mai 2016 wurde nun die Sanierung des 1967 geweihten Gotteshauses nach sieben Jahren abgeschlossen. Für die Architekten Detlev Bruckhoff (bruckhoff keßler architekten, Bochum) und Andreas Gehrke (andreas gehrke architekten, Berlin) bedeutete das Projekt die denkmalgerechte Sanierung der Kirche, aber auch eine Weiterentwicklung von Scharouns ursprünglicher Entwurfsidee.

[ mehr ]

UmBauKultur – 12.02.2016

Zukunftsfähige Kirchen in Olpe und Bochum ausgezeichnet

Herausragende Strategien für Sanierung, Umbau und Umnutzung von Kirchengebäuden hat die Wüstenrot Stiftung in einem bundesweiten Wettbewerb ausgezeichnet. Damit sollen Alternativen zu den immer häufiger drohenden Kirchenschließungen aufgezeigt werden, die aus sinkenden Gemeindemitgliederzahlen, veränderten Nutzungsanforderungen und hohen Unterhaltskosten resultieren. Aus rund 300 eingereichten Projekten wurden zwei Kirchen in Nordrhein-Westfalen als 1. Preisträger gekürt: die Heilig-Geist-Kirche der St. Martinus-Gemeinde in Olpe und die evangelische Kirche in Bochum-Stahlhausen. Nach Einschätzung der Jury „bewältigen sie die für viele Gemeinden zentrale Herausforderung, konfessionelle Sakralräume neu zu gestalten und neu zu interpretieren, um sie zukunftsfähig zu machen“.

[ mehr ]

LebensRäume – 06.11.2015

Gutes Leben in der Hustadt

Bochum-Hustadt © Sebastian Becker Bochum-Hustadt © Sebastian Becker

Die Bochumer Hustadt ist ein Musterbeispiel für den Großsiedlungsbau der 1960er und 70er Jahre – und dafür, dass diese Bestände auch heute noch eine große Lebensqualität bieten können. 3.000 Menschen aus über 40 Nationen leben in den 4- bis 14-geschossigen Häusern, die sich hoch verdichtet um zwei Quartiersplätze gruppieren. Sowohl die Häuser als auch der öffentliche Raum wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen des Programms Stadtumbau West saniert und aufgewertet. Wie lebendig und vielfältig das Leben in der Hustadt heute ist, zeigt ein neuer Film, in dem viele Menschen zu Wort kommen, die im Quartier wohnen oder arbeiten.

[ mehr ]

Neues – Bochum

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (14)
UmBauKultur (109)
Wir-Urbanismus (108)
LebensRäume (101)
StadtGespräche (98)
Panorama (93)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (56) / Umbau (38) / NRW (36) / Köln (33) / Wohnungsbau (30) / Dortmund (24) / Leerstand (24) / Flüchtlingsunterkünfte (21) / Kirchen (19) / Denkmalpflege (18) / Öffentlicher Raum (18) / Quartiersentwicklung (18) / Baukulturvermittlung (17) / Umnutzung (17) / Bürgerbeteiligung (16) / Innenstadtentwicklung (16) / Integration (16) / Nachkriegsmoderne (16) / Wohnprojekte (16) / Schrottimmobilien (15) /
Handelsimmobilien (14) / Bochum (13) / Gelsenkirchen (13) / Ländlicher Raum (13) / Wohnungsmarkt (13) / Düsseldorf (12) / Einfamilienhäuser (12) / Kinder und Jugendliche (12) / Essen (11) / Ressourcen (11) / Museum am Ostwall (10) / Sanierung (10) / Ruhrgebiet (9) / Städtebau-Ausbildung (9) / Architekturfotografie (7) / Berlin (7) / Städtebauförderung (7) / Genossenschaft (6) / Großstrukturen (6) / Ladenlokal (6) / Stadtumbau (6) / Wuppertal (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Mobilität (5) / Münster (5) / Nieheim (5) / Partizipation (5) / Witten (5) / Aachen (4) / Bonn (4) / Flächenrecycling (4) / Freiraum (4) / Infrastruktur (4) / Junge Architekten (4) / Krefeld (4) / Kulturbauten (4) / Mönchengladbach (4) / Planungskultur (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Demografischer Wandel (3) / Dorsten (3) / Duisburg (3) / Identität (3) / Klimawandel (3) / Konversion (3) / Münsterland (3) / Oberhausen (3) / Regionale Baukultur (3) / Schrumpfende Städte (3) / Stadtgespräche NRW (3) / Arnsberg (2) / Förderprogramme (2) / Gestaltung (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Herne (2) / Hochschulen (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Kreativquartier (2) / Kunst am Bau (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Paderborn (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Zwischennutzung (2) / Alfter (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Denkmal (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Dinslaken (1) / Emsdetten (1) / Film (1) / Frankfurt (1) / Gentrifizierung (1) / Gestaltungsbeirat (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Lünen (1) / Maastricht (1) / Marl (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Remscheid (1) / Rheinland (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtmodelle (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Thüringen (1) / Umwelt (1) / Venedig (1) / Wattenscheid (1) / Westfalen (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für unsere Arbeit?
Dann melden Sie sich hier für unseren
Newsletter an.


Frau  Herr 

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.