Neues

UmBauKultur – 20.03.2019

Pflege und Betreuung als Nutzungskonzept für ehemalige Kirchengebäude

Neue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter StockhausenNeue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter Stockhausen

Am 8. April 2019 veranstaltet die Gemeinschaftsinitiative „Ruhrgebietskonferenz Pflege“ im Gelsenkirchener Wissenschaftspark eine Kickoff-Konferenz zum Thema „Pflege und Betreuung im Ruhrgebiet – leistungsstark, verlässlich und überraschend neu“. Herauszustellen ist dabei, dass rund 33 öffentliche und private Pflegeunternehmen aus dem Ruhrgebiet sich zusammengeschlossen haben, um aus Ihrer Perspektive die Themen Digitalisierung, Personalentwicklung sowie Quartiersentwicklung anzugehen, und zu zeigen, was regionale Pflege schon heute kann und wie sie sich zukünftig weiterentwickeln könnte.

 

Wie Roland Weigel, Koordinator der Ruhrgebietskonferenz Pflege andeutet, sind viele Akteurinnen und Akteure dieser Dienstleistungsbranche auf der Suche nach neuen räumlichen Lösungen, weshalb sie vermehrt vorhandene Stadtteilkompetenzen und deren Bestandsbauten zur Verwirklichung ihrer Konzepte in Betracht ziehen.

 

Aus diesem Grund legt die Veranstalterin ein besonderes Augenmerk auf neue Wohn- und Versorgungsformen, die beispielsweise in ehemaligen Kirchengebäuden realisiert wurden. Das Essener Seniorenzentrum „Paulus-Quartier“ der Aldophi-Stiftung in der ehemaligen Neuen Pauluskirche wird auf der Auftaktveranstaltung dahingehend besonders beleuchtet und mit seiner neuen Funktion als Quartiersmittelpunkt vom Einrichtungsleiter Thomas Schubert vorgestellt.

 

Weitere Beispielprojekte umgenutzter Kirchenbauwerke durch Dienstleisterinnen und Dienstleister der Branche präsentiert auch StadtBauKultur NRW auf der Webseite ihres Kooperationsprojektes „Zukunft – Kirchen – Räume. Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen“ (www.zukunft-kirchen-raeume.de/projekte). Dort können unter anderem Detailinformationen über die ehemalige Kirche St. Adelheid in Geldern, heute das „Adelheid-Haus“ abgerufen werden.

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung bekommen Sie unter:
www.ruhrgebietskonferenz-pflege.de

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (24)
UmBauKultur (148)
Wir-Urbanismus (159)
LebensRäume (145)
StadtGespräche (145)
Panorama (137)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (58) / Umbau (57) / Nachkriegsmoderne (52) / Innenstadtentwicklung (49) / Leerstand (47) / NRW (47) / Köln (45) / Wohnungsbau (43) / Umnutzung (40) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Kirchen (34) / Bürgerbeteiligung (32) / Denkmalpflege (32) / Ruhrgebiet (32) / Öffentlicher Raum (30) / Wohnprojekte (27) / Integration (23) / Wohnungsmarkt (23) /
Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Ländlicher Raum (22) / Handelsimmobilien (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Digitalisierung (13) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Stadtgespräche NRW (11) / Münster (10) / Junge Architekten (9) / Nieheim (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Regionale Baukultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Klimawandel (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung