Neues

LebensRäume – 04.06.2018

Arbeit von morgen in den Quartieren von heute

Dauerausstellung der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund, Foto: DASADauerausstellung der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund, Foto: DASA

Wie und wo werden wir zukünftig arbeiten? Wie bereitet sich die Gesellschaft auf den Wandel der Arbeitswelten sowie neue Herausforderung durch Digitalisierung und den rasanten technologischen Fortschritt vor? Wie verändert das unsere Stadtquartiere? Immer mehr Menschen sind selbstständig tätig, gehen mehreren Erwerbstätigkeiten nach und/oder arbeiten an wechselnden Orten. Diese Veränderungen der Arbeitswelten wirken sich auf die Haushalte, das Wohnen an sich und die Nachbarschaft aus.

[ mehr ]

StadtGespräche – 04.06.2018

Nächster Halt: Museumsfest

Bereits seit knapp einem Jahr läuft nun schon das Projekt „Werne up’n Patt“ im Stadtmuseum in Werne an der Lippe– ein Jahr, dem sich der Themenschwerpunkt „Mobilität“ sich als sehr gutes Instrument erwiesen hat, aktuelle Themen und Zukunftstrends auf ganz unkomplizierte Weise mit den historischen Schätzen aus dem Museum zu verbinden. So kann das Stadtmuseum eine neue Rolle in der Stadtgesellschaft einnehmen – und öffnet sich damit auch Themen von baukultureller Bedeutung. Das ist auch das Ziel der Kooperation des Stadtmuseums mit StadtBauKultur NRW. Gemeinsam haben beide Kooperationspartner bei der Kulturstiftung des Bundes einen Antrag auf Förderung im Fonds Stadtgefährten gestellt, die die Durchführung des auf zwei Jahre angelegten Projektes ermöglicht.

[ mehr ]

Panorama – 04.06.2018

Eindrücke von der Architektur-Biennale Venedig 2018

Die lange Blickachse im Arsenale, Foto: Ursula Kleefisch-JobstDie lange Blickachse im Arsenale, Foto: Ursula Kleefisch-Jobst

Die Goldenen und Silbernen Löwen sind vergeben, die 16. Architektur-Biennale lockt nach Venedig. Unsere Partnerinstitution das M:AI (Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW) war vor Ort. Im M:AI-Blog berichtet die Generalkuratorin Dr. Ursula Kleefisch-Jobst von ihren Eindrücken und Entdeckungen.

[ mehr ]

StadtGespräche – 04.06.2018

Mobiler Baukulturbeirat für Westfalen

Auch wenn es Nordrhein-Westfalen im Bundesvergleich besonders viele Gestaltungsbeiräte gibt, bilden diese in den Klein- und Mittelstädten immer noch die Ausnahme. Die positiven Erfahrungen aus den amtierenden Beiräten zeigen, dass sie auch für die kleineren Kommunen in den ländlichen Räumen ein Instrument zur architektonischen Qualitätssicherung sein und zu einer breiten öffentlichen Diskussion über baukulturelle Themen beitragen können. Deshalb hat die LWL-Baukultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ein Pilotprojekt aufgestellt, das kleineren und mittleren Kommunen Westfalen-Lippes ermöglichen soll, das Instrument „Gestaltungsbeirat“ bei sich zu erproben. Das Projekt wird durch die Unterstützung von StadtBauKultur NRW finanziell ermöglicht.

[ mehr ]

Panorama – 04.06.2018

Mitmach-Dachgarten für Kinder und Jugendliche

Auch Schafe sind Teil der Dachgarten-Alm, Foto: OTEC MünchenAuch Schafe sind Teil der Dachgarten-Alm, Foto: OTEC München

Hoch über den Dächern im Münchener Werksviertel-Mitte lädt die neue ALMSCHULE mit einem Dachgarten Kinder und Jugendliche zu Mitmach-Workshops zum Thema Nachhaltigkeit ein. Eine Herde grasender Schafe ist dabei nur eins der Highlights. „Es geht darum, bei der künftigen Generation ein Bewusstsein für Nachhaltigkeits- und Umweltthemen zu schaffen. Wir wollen das Ernährungsverhalten verbessern und mit dem Erlebnischarakter der Workshops eine Bindung zwischen Kindern und der Natur aufbauen.“

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 04.06.2018

Bürgerinitiative contra Stadt - Zukunft der Mülheimer Volkshochschule noch immer ungewiss

Seitdem die Stadtverwaltung mit einem Dringlichkeitsbeschluss im Jahr 2014 unter anderem das Grundstück der Heinrich-Thöne-Volkshochschule als Standort für den Bau einer neuen Sparkassenakademie angeboten hat, brodelt es in Mülheim an der Ruhr.

[ mehr ]

Panorama – 04.06.2018

Auftakt "mythen der moderne"

Der Pavillon aus den 1950er Jahren in Bochum ist Ausgangspunkt des Audiowalks, Foto: Peter RoloffDer Pavillon aus den 1950er Jahren in Bochum ist Ausgangspunkt des Audiowalks, Foto: Peter Roloff

Bauwerke und Siedlungsstrukturen der Nachkriegsarchitektur prägen das Ruhrgebiet wie kaum eine andere Region in Deutschland. Das interaktive Projekt „mythen der moderne" der Künstlerinnen Pia Janssen und Bettina Erasmy lädt nun mit einem Audiowalk im Bochumer Viktoriaviertel dazu ein, die Architektur der 1950er Jahre vor Ort (wieder) zu entdecken.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 04.06.2018

Innenarchitekten suchen Lösung für Einzelhandel

Der bdia NRW (Bund Deutscher Innenarchitekten NRW) setzt sich seit 2017 ausführlich mit Fragen rund um die Digitalisierung in der Innenarchitektur auseinander. Im Rahmen des Fachforums „Retail, Raum und Digitalisierung“ am 14. Juli 2018 in Bocholt soll nun die Auseinandersetzung mit der aktuellen Entwicklung im Bereich des Einzelhandels und seiner Verkaufsflächen in Hinblick auf Digitalisierung angeregt werden.

[ mehr ]

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (131)
Wir-Urbanismus (137)
LebensRäume (125)
StadtGespräche (124)
Panorama (117)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (78) / Umbau (52) / Nachkriegsmoderne (43) / NRW (43) / Köln (41) / Baukulturvermittlung (40) / Leerstand (39) / Wohnungsbau (38) / Innenstadtentwicklung (37) / Dortmund (32) / Quartiersentwicklung (32) / Umnutzung (30) / Denkmalpflege (29) / Öffentlicher Raum (28) / Bürgerbeteiligung (27) / Kirchen (26) / Ruhrgebiet (24) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) /
Integration (21) / Ländlicher Raum (18) / Wohnungsmarkt (18) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Düsseldorf (16) / Einfamilienhäuser (16) / Ressourcen (16) / Gelsenkirchen (15) / Sanierung (15) / Essen (13) / Mobilität (12) / Ladenlokal (11) / Museum am Ostwall (11) / Münster (10) / Partizipation (10) / Städtebau-Ausbildung (10) / Architekturfotografie (9) / Planungskultur (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Digitalisierung (8) / Großstrukturen (8) / Infrastruktur (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Junge Architekten (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Oberhausen (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Förderprogramme (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Nachhaltigkeit (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung