Neues

StadtGespräche – 21.03.2019

Strategien gegen Gentrifizierung

Welche Möglichkeiten gibt es sich in Stadt(teil)entwicklungen einzumischen, die Gentrifizierung verhindern können? Auf diese Frage sucht Lisa Vollmer in Ihrer Einführung „Strategien gegen Gentrifizierung“ nach handfesten Antworten. Im April bringt das Netzwerk »Recht auf Stadt – Ruhr« mit Unterstützung der StadtBauKultur NRW die Autorin ins Ruhrgebiet: eine Buchvorstellung mit anschließender Diskussionsrunde soll in Bochum und Dortmund stattfinden.

[ mehr ]

StadtGespräche – 21.03.2019

Neuer Baukulturakteur: "Forum Baukultur OWL" in Bielefeld gegründet

In Nordrhein-Westfalen bemüht sich eine große Zahl von Ehrenamtlichen und Selbstständigen darum, die Öffentlichkeit für baukulturelle Themen zu interessieren und zu begeistern. In Bielefeld wurde in dieser Woche das Forum Baukultur OWL von ehrenamtlichen Fachleuten aus der Region gegründet. Gemeinsam wollen sie sich in die Stadtentwicklung und Landschaftsplanung einmischen, damit Städte und Dörfer lebenswerter werden.

[ mehr ]

UmBauKultur – 20.03.2019

Pflege und Betreuung als Nutzungskonzept für ehemalige Kirchengebäude

Neue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter StockhausenNeue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter Stockhausen

Am 8. April 2019 veranstaltet die Gemeinschaftsinitiative „Ruhrgebietskonferenz Pflege“ im Gelsenkirchener Wissenschaftspark eine Kickoff-Konferenz zum Thema „Pflege und Betreuung im Ruhrgebiet – leistungsstark, verlässlich und überraschend neu“. Viele Akteurinnen und Akteure dieser Dienstleistungsbranche sind auf der Suche nach neuen räumlichen Lösungen, weshalb die Veranstalterin ein besonderes Augenmerk auf neue Wohn- und Versorgungsformen legt, die beispielsweise in ehemaligen Kirchen realisiert wurden.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 20.03.2019

„Expeditionen ins Quartier“ werden zum „Klassenzimmer für Alle“

Zur Vortellung des Projekts "Klassenzimmer für Alle" durch den Bochumer Oberbürgermeister und Bezirksbürgermeister am 08. März 2019 wird ein symbolisches Baustellenschild an der Brachfläche neben der Lieselotte Rauner-Schule in Wattenscheid enthüllt. Foto: André GrabowskiZur Vortellung des Projekts "Klassenzimmer für Alle" durch den Bochumer Oberbürgermeister und Bezirksbürgermeister am 08. März 2019 wird ein symbolisches Baustellenschild an der Brachfläche neben der Lieselotte Rauner-Schule in Wattenscheid enthüllt. Foto: André Grabowski

Auf der Brachfläche neben der Lieselotte Rauner-Schule in Wattenscheid, soll ein Raumexperiment zeigen wie Bildung und Stadtplanung Hand in Hand gehen können. Die Fläche an der Schule wird in einem Gemeinschaftsprojekt mit der VHS Bochum, Lieselotte Rauner-Schule, TU Dortmund, evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen sowie dem Quartiersmanagement für die Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler sowie Studierenden geöffnet und soll temporär gestaltet werden.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 20.03.2019

Wettbewerbsaufruf – Social Design Award zum Thema Wohnen

Wie wollen wir wohnen? Das ist die Frage, auf die SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN mit dem Social Design Award nach besonders kreativen Antworten suchen. Was passt zu unseren Lebensentwürfen, was ermöglicht soziales Leben in einem Mehrfamilienhaus, wie sollten wir neu bauen und wie können wir Bestehendes anpassen? Beim Social Design Award kann jeder teilnehmen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 20.03.2019

Tagung Innenstadt 2019: Wem gehört die Stadt?

Wem gehört die Stadt? wird auf der zehnten Tagung Innenstadt des Netzwerk Innenstadt NRW in Mülheim an der Ruhr gefragt. Interessierte sind dazu eingeladen zu diskutieren, wie eine neue Streit- und Beteiligungskultur in unseren Kommunen entwickelt und wie eine bürgerorientierte Stadtentwicklung in Zukunft gestaltet sein kann.

[ mehr ]

LebensRäume – 20.03.2019

Experiment Autofrei

Das Netzwerk „Altstadt für alle“ hat das autofreie Experiment in die Wege geleitet und durch die Technische Universität Hamburg wird die Entwicklung des Quartiers wissenschaftlich begleitet. Das soll erreicht werden durch acht Straßen der Hamburger Altstadt, welche ab Sommer 2019 für mindestens drei Monate Auto und Lkw frei werden.

[ mehr ]

StadtGespräche – 13.03.2019

„Encounters in Architecture“ Architektur und Baukultur aus Flandern und Nordrhein-Westfalen

Das Flämische Architekturinstitut und das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen veranstalten einen Studientag zur Architekturpolitik. Mit „Encounters in Architecture“ wollen sie den Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Architekten und politischen Entscheidungsträgern zur Architektur und Baukultur aus Flandern und Nordrhein-Westfalen stärken. Die Veranstaltung findet am Samstag, 22. März 2019, 11 Uhr in der Raketenstation Hombroich (SizaPavillon) in Neuss statt.

Das Programm der Veranstaltung und einen Anmdelde-Link gibt es auf der Webseite unserer Kollegen des M:AI unter www.mai-nrw.de.

[ mehr ]

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (139)
Wir-Urbanismus (149)
LebensRäume (135)
StadtGespräche (134)
Panorama (126)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (78) / Umbau (52) / Nachkriegsmoderne (43) / NRW (43) / Köln (41) / Baukulturvermittlung (40) / Leerstand (39) / Wohnungsbau (38) / Innenstadtentwicklung (37) / Dortmund (32) / Quartiersentwicklung (32) / Umnutzung (30) / Denkmalpflege (29) / Öffentlicher Raum (28) / Bürgerbeteiligung (27) / Kirchen (26) / Ruhrgebiet (24) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) /
Integration (21) / Ländlicher Raum (18) / Wohnungsmarkt (18) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Düsseldorf (16) / Einfamilienhäuser (16) / Ressourcen (16) / Gelsenkirchen (15) / Sanierung (15) / Essen (13) / Mobilität (12) / Ladenlokal (11) / Museum am Ostwall (11) / Münster (10) / Partizipation (10) / Städtebau-Ausbildung (10) / Architekturfotografie (9) / Planungskultur (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Digitalisierung (8) / Großstrukturen (8) / Infrastruktur (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Junge Architekten (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Oberhausen (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Förderprogramme (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Nachhaltigkeit (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung