Neues

UmBauKultur – 09.06.2014

Kaufhof Kalk bleibt erhalten

Lange wurde in Köln über die Zukunft des ehemaligen Kaufhof-Gebäudes im Stadtteil Kalk diskutiert, das seit 2012 leer steht. Nach dem Ankauf durch einen holländischen Investor sollte das denkmalgeschützte Warenhaus bis auf seine Glasvorhangfassade mit den charakteristischen grünen Elementen und dem Flugdach abgerissen werden. Der Stadtkonservator und weitere Denkmalschützer traten dafür ein, auch die für die 1950er Jahre typische innere Ausstattung erhalten. Aus einem Wettbewerb ging nun ein neuer Entwurf hervor, bei dem das gesamte Gebäude bestehen bleiben und durch Neubauten ergänzt werden soll. Als zukünftige Nutzung ist eine Mischung aus Wohnen, Handel und Büros geplant. Das berichtet der Kölner Stadtanzeiger unter www.ksta.de

Der Kalker Kaufhof ist exemplarisch für viele Warenhäuser in Nordrhein-Westfalen, die auf neue Nutzungen warten. Auch in Einkaufscentern stehen mancherorts zunehmend Ladenlokale leer. Welche Auswirkungen hat das auf das wirtschaftliche und städtebauliche Umfeld? Welche Herausforderungen birgt der Umbau von Handelsimmobilien? Aber auch: Wie können die in die Jahre gekommenen Center wieder zukünftsfähig werden? Welche Potenziale liegen in der Umnutzung? Diesen Fragen widmet sich ein neues Projekt von StadtBauKultur NRW, das in den nächsten Wochen startet.  Bis dahin empfehlen wir die Beiträge von Rolf Junker, Holger Pump-Uhlmann und Franz Pesch zum Thema Handelsimmobilien bei der Konferenz UmBauKultur.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (24)
UmBauKultur (148)
Wir-Urbanismus (159)
LebensRäume (145)
StadtGespräche (145)
Panorama (137)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (58) / Umbau (57) / Nachkriegsmoderne (52) / Innenstadtentwicklung (49) / Leerstand (47) / NRW (47) / Köln (45) / Wohnungsbau (43) / Umnutzung (40) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Kirchen (34) / Bürgerbeteiligung (32) / Denkmalpflege (32) / Ruhrgebiet (32) / Öffentlicher Raum (30) / Wohnprojekte (27) / Integration (23) / Wohnungsmarkt (23) /
Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Ländlicher Raum (22) / Handelsimmobilien (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Digitalisierung (13) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Stadtgespräche NRW (11) / Münster (10) / Junge Architekten (9) / Nieheim (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Regionale Baukultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Klimawandel (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung