Neues – Wir-Urbanismus

Wir-Urbanismus – 22.01.2020

"Unendlich viele Freiheitsgrade": Tagung zum öffentlichen Raum

Die Tagung "Unendlich viele Freiheitsgrade" vom Zentrum für Peripherie wagt sich an ein großes Thema unserer Zeit: Wie gelingt es, die Auflösungstendenzen des Privaten und Öffentlichen als Herausforderung zu begreifen und in diesem Prozess neue, gemeinsam erfundene und entwickelte Räume zu schaffen? Am 5. März 2020 geht die interdisziplinäre Tagung der Freiheit im Denken und Handeln nach, die künstlerisch begleitete Prozesse eröffnen und untersucht, wie durch diese ein gemeinsamer öffentlicher Raum entsteht.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 10.12.2019

Ab geht die LUZI - Forschungsprojekt „Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovationen“ startet in Dortmund

LUZI Kick-Off 2019. Foto: Dana Schmidt / die Urbanisten e.V.LUZI Kick-Off 2019. Foto: Dana Schmidt / die Urbanisten e.V.

Das Pilot- und Forschungsprojekt „Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovation“ (kurz LUZI) in Dortmund erforscht lokale Netzwerke in einem Reallabor. In den kommenden zwei Jahren wird ein dezentraler Maker Space als offenes Labor im Unionviertel entstehen. Durch Vernetzung und Vermittlung soll der Zugang zu Maschinen sowie zu Werkstätten und Arbeitsräumen aber auch zu Know-how von Menschen in den einzelnen Orten im Quartier erleichtert werden. Das Fraunhofer UMSICHT, der Union Gewerbehof für umwelt- und sozialverträgliche Techniken und die Urbanisten wollen durch den intensiven Austausch im Quartier Innovationen für eine lebenswerte Stadt der Zukunft fördern.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 09.12.2019

Gute Geschäfte. Rückblick auf spannende Diskussionen und Impulse

Impression der Auftaktveranstaltung der „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Wanderausstellung im Mai 2019 im Alten Bahnhof, Solingen. Fotograf: Sebastian BeckerImpression der Auftaktveranstaltung der „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Wanderausstellung im Mai 2019 im Alten Bahnhof, Solingen. Fotograf: Sebastian Becker

Die Innenstädte wandeln sich. Die vorherrschende Nutzung des Handels befindet sich im Rückgang. Der demographische Wandel, Online-Shopping, ein verändertes Konsumverhalten und die Konkurrenz der Städte um Kunden, zählen zu den Ursachen dieser Entwicklung. Die Versorgung mit Waren wird gerade anders organisiert. Doch mit den Veränderungen im Einzelhandel werden auch die Städte ihre Gestalt verändern. Diese Veränderungsprozesse müssen in den Stadtgesellschaften diskutiert werden. Nach größeren Ausstellungen in Herten und Remscheid zu dem Thema galt es für StadtBauKultur NRW eine kleine und flexible Ausstellung zu konzipieren: Eine praktikable und übersichtliche Aufmachung aus Würfeln konnte die Erfahrungen und Erkenntnisse von StadtBauKultur NRW in möglichst viele Städte bringen. Daraus entstand die Wanderausstellung „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“, die Teil der Landesinitiative "Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen." ist.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 05.11.2019

Von Asamblea bis zum Volksbegehren – Die Urbane Liga stellt ihren Werkzeugfächer vor

Der neue Wekzeugfächer der Urbanen Liga. Foto: Team stadtstattstrandDer neue Wekzeugfächer der Urbanen Liga. Foto: Team stadtstattstrand

Asamblea oder Volksbegehren - Dies sind nur zwei der auf über 70 Fächer-Seiten gesammelten Methoden die helfen sollen, sich als Stadtgestalter in Prozesse einzubringen. Die als Fächer gestaltete Methodensammlung möchte kommunale und zivilgesellschaftliche Stadtmacher eine zugängliche Übersicht von Instrumenten bieten. Dazu wurden in einem Crowdsourcing-Prozess eine Vielzahl an Werkzeugen der Mitgestaltung in der Stadt gesammelt und nach Durchführbarkeit bewertet.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 05.11.2019

BID – Buisness Improvement District: Impulse für die Stadtentwicklung

Ist BID noch hip? Buisness Improvement District oder kurz BID ist ein planerisches Instrument zur Stärkung oder Entwicklung der Innenstadt oder Stadtteilzentren. Ein BID kann durch verschiedene Akteure, wie Grundeigentümer, Erbauberechtige sowie im Gebiet ansässige Gewerbebetreiber freiwillig oder mit einem gesetzlichen Buisness Improvement District erfolgen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 08.10.2019

Baukulturelle Vielfalt im Dortmunder Norden – Farbe an der „Faţadă / Fassade“

Foto: Interkultur RuhrFoto: Interkultur Ruhr

Im vergangenen Sommer 2019 wurde die Fassade eines Wohnhauses am Dortmunder Nordmarkt von Anwohnerinnen und Anwohnern der Roma-Gemeinschaften im Ruhrgebiet gemeinsam gestaltet und am 12. September 2019 im Rahmen des Roma Kulturfestivals „Djelem Djelem“ feierlich eingeweiht. Über ein Jahr lang entwickelten sie in einer eigens dafür eingerichteten Werkstatt Entwürfe, die von den neuen Bauformen von Roma-Familien aus Dörfern und Straßenzügen in Rumänien inspiriert sind.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 08.10.2019

Eröffnung: Heimatwerker Nieheim – gemeinsam Bauen mit Geflüchteten

Umgebautes Ackerbürgerhaus, Nieheim. © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Sebastian BeckerUmgebautes Ackerbürgerhaus, Nieheim. © StadtBauKultur NRW, Fotograf: Sebastian Becker

Das Umsetzungsprojekt „Heimatwerker Nieheim“, das die Integration und Qualifizierung von Geflüchteten im Bauprozess zur Aufgabe hat, feiert am 16. Oktober 2019 seinen Abschluss. In Nieheim im Kreis Höxter haben Geflüchtete gemeinsam mit Architekturstudierenden und ehrenamtlich engagierten Bürgern ein altes, von Leerstand bedrohtes Ackerbürgerhaus saniert, um es für gemeinsame Zwecke zu nutzen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 03.09.2019

Klimaanpassung von unten - Tag des guten Lebens in Wuppertal

Tag des guten Lebens in Köln. Fotograf: Davide BiocchiTag des guten Lebens in Köln. Fotograf: Davide Biocchi

Immer mehr Kommunen erklären den Klimanotstand und stellen Pläne auf, die die Resilienz der Städte gegenüber dem Klimawandel sicherstellen sollen. Doch was ist, wenn die Bürgerinnen und Bürger unabhängig von parlamentarischen Abstimmungen entscheiden sich für das Klima einzusetzen? Am 27. und 28. September 2019 wird darüber in Wuppertal mit Unterstützung „der Urbanisten“ und Davide Brocchi diskutiert.

[ mehr ]

Neues – Wir-Urbanismus

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (26)
UmBauKultur (150)
Wir-Urbanismus (162)
LebensRäume (147)
StadtGespräche (148)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (58) / Umbau (57) / Nachkriegsmoderne (52) / Innenstadtentwicklung (49) / Leerstand (47) / NRW (47) / Köln (45) / Wohnungsbau (43) / Umnutzung (40) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Kirchen (34) / Bürgerbeteiligung (32) / Denkmalpflege (32) / Ruhrgebiet (32) / Öffentlicher Raum (30) / Wohnprojekte (27) / Integration (23) / Wohnungsmarkt (23) /
Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Ländlicher Raum (22) / Handelsimmobilien (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Digitalisierung (13) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Stadtgespräche NRW (11) / Münster (10) / Junge Architekten (9) / Nieheim (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Regionale Baukultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Klimawandel (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung