Neues – UmBauKultur

UmBauKultur – 08.06.2014

Kirche, Konzerte, Kaffee und Kuchen

Eine riesige Baustelle mitten in Essen. Während nebenan ein großer neuer Wohnkomplex entsteht, gehen auch die Arbeiten in der Kreuzeskirche voran. Aus dem 120 Jahre alten Gebäude, das 1953 wiederaufgebaut wurde, wird ein Veranstaltungsort, an dem zukünftig Konzerte und Ausstellungen stattfinden. Aber auch für Familienfeiern und Tagungen soll die Kirche gemietet werden können. Den Investoren Rainer Alt und Reinhard Wiesemann, der in Essen bereits mit dem Umbau des „Unperfekthauses“ Aufsehen erregt hat, ist es wichtig, dass trotz der neu installierten Licht-und Tontechnik und anderer Modernisierungsmaßnahmen der sakrale Charakter der Kreuzeskirche erhalten bleibt.
Mehr dazu in der www.derwesten.de

UmBauKultur – 24.05.2014

Aus Waisenhaus wird Wohnhaus

© Immobilien Schledorn© Immobilien Schledorn

Eigentlich sollte das 100 Jahre alte Waisenhaus in Oberhausen-Rothebusch abgerissen werden und einem neuen Mehrfamilienhaus weichen. Doch das konnte und wollte Heinz Reimann sich einfach nicht vorstellen. Also kaufte er den Gebäudekomplex und investierte in den Umbau zu 18 Eigentumswohnungen mit beeindruckendem Blick über die Stadt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 16.05.2014

Entscheidung um Museum am Ostwall vertagt

StadtBauKultur NRW © Christine KämmererStadtBauKultur NRW © Christine Kämmerer

Vor dem Dortmunder Rathaus demonstrierten gestern zahlreiche Bürger für den Erhalt des alten Museumsgebäudes am Ostwall. Auf der sich anschließenden Ratssitzung vertagte der Stadtrat die geplante Entscheidung zum Verkauf und Abriss des Gebäudes. Oberbürgermeister Ullrich Sierau macht den Abrissgegnern Hoffnung, dass das historische Gebäude auch nach der Wahl nicht verkauft wird. Die Entscheidung liegt dann beim neuen Rat, der am 25. Mai gewählt wird.

[ mehr ]

UmBauKultur – 09.05.2014

Kirche wird Kita

114 Kinder toben seit einigen Tagen durch die Christus-König-Kirche in Düsseldorf-Oberkassel, die nach ihrer Profanierung 2010 nun zu einer Katholischen Kindertagesstätte umgebaut wurde. 1929 entwarf Franz Schneider den expressionistischen Bau, der seit 1987 unter Denkmalschutz steht. Für die neue Nutzung wurden vier Ebenen in die hohe Basilika eingezogen und die Fassade eines Seitenschiffs zur besseren Belichtung zur Gartenseite geöffnet. Der Charakter der Westfassade mit ihren Backsteinornamenten ist ebenso erhalten geblieben wie einige der Buntglasfenster.

[ mehr ]

UmBauKultur – 08.05.2014

Vom Exerzierplatz zum Quartierszentrum

Mitten in der beliebten Bonner Südstadt liegt die Ermekeilkaserne, die nach 130 Jahren im Militärdienst nun vor der Konversion steht. Viele Ideen für die zivile Nachnutzung der teilweise denkmalgeschützten Gebäude hat eine Bürgerinitiative entwickelt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 30.04.2014

Brachflächenmelder

Ungenutzte Flächen und Ideen, wie man sie reaktivieren kann, sucht die Stadt Wuppertal. An der Bestandsaufnahme können sich auch die Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Durch das neue Handlungsprogramm Brachflächen sollen städtebauliche Missstände beseitigt und Stadträume wieder attraktiver gemacht werden. Zudem kann durch neue Nutzungen für Areale, die durch den wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Strukturwandel brachgefallen sind, der Flächenverbrauch im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie eingedämmt werden.

Mehr über das Handlungsprogramm Brachflächen auf www.wuppertal.de

UmBauKultur – 25.04.2014

Musikzentrum Bochum

StadtBauKultur NRW © Cristóbal MárquezStadtBauKultur NRW © Cristóbal Márquez

In der Bochumer Marienkirche rollen zurzeit die Bagger. Nach dem Umbau soll der Kirchenraum als Foyer für das neue Musikzentrum dienen, in dem die Bochumer Symphoniker proben und spielen werden. Das Projekt ist jedoch umstritten.

[ mehr ]

UmBauKultur – 23.04.2014

Aufschub am Ostwall

Die Umbaugeschichte des ehemaligen Museums am Ostwall – vom Oberbergamt aus dem Jahr 1875 über den Umbau zum Museum 1911 und den Wiederaufbau 1947 – geht vielleicht doch noch weiter. Der Dortmunder Rat vertagte jetzt die Entscheidung über den Verkauf des leerstehenden Gebäudes, dem der Abriss droht, auf den 15. Mai. Diskutiert wird dann, ob das neue Betreiberkonzept für ein Baukunstarchiv eine tragfähige Lösung für die zukünftige Nutzung bietet.

Neues – UmBauKultur

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (22)
UmBauKultur (144)
Wir-Urbanismus (155)
LebensRäume (141)
StadtGespräche (141)
Panorama (133)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (87) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (54) / Nachkriegsmoderne (49) / Innenstadtentwicklung (48) / Leerstand (46) / NRW (45) / Köln (44) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (37) / Dortmund (34) / Quartiersentwicklung (34) / Kirchen (32) / Bürgerbeteiligung (31) / Denkmalpflege (31) / Öffentlicher Raum (30) / Ruhrgebiet (30) / Wohnprojekte (26) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Handelsimmobilien (21) / Integration (21) / Ländlicher Raum (21) / Wohnungsmarkt (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Mobilität (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Digitalisierung (12) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Regionale Baukultur (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Klimawandel (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Auszeichnung (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung