Neues – UmBauKultur

UmBauKultur – 10.12.2019

Big-Beautiful-Buildings-Bundle erscheint im Dezember

Das Big Beautiful Builidings Bundle. Foto: konter - Studio für GestaltungDas Big Beautiful Builidings Bundle. Foto: konter - Studio für Gestaltung

In diesem Monat ist die dreiteilige Dokumentation zur Kampagne „Big Beautiful Buildings. Als die Zukunft gebaut wurde.“ erschienen. Das Bundle besteht aus drei Büchern: einem Bildband, Essays und dem Architekturführer.

[ mehr ]

UmBauKultur – 09.12.2019

Kirchen-Ausstellung geht auf Wanderschaft

Die Wanderausstellung “Kirchengebäude im Wandel“ in der Präsentation in St. Gertrud in Köln 2019, Foto: Michael Rasche.Die Wanderausstellung “Kirchengebäude im Wandel“ in der Präsentation in St. Gertrud in Köln 2019, Foto: Michael Rasche.

Die Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchengebäude im Wandel“ geht im Jahr 2020 auf Wanderschaft. Sie war Teil der Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchen der Moderne“. Anhand von 17 Projekten, überwiegend aus Nordrhein-Westfalen, zeigt die Ausstellung, mit welchen neuen Konzepten und baulichen Veränderungen sich Kirchengemeinden auseinandergesetzt haben, als sie vor der Herausforderung standen, eines ihrer Gebäude aufzugeben oder anders zu nutzen.

[ mehr ]

UmBauKultur – 05.11.2019

Die aktuelle Ausgabe von „der architekt“ widmet sich dem Umbau

Umbau ist mehr als nur ein Sonderfall von Neubau. Dieser Meinung sind die Autorinnen und Autoren der aktuellen Ausgabe der BDA Zeitschrift „der architekt“. Diese widmet sich in den  verschiedenen Positionen zum Thema Umbaupraxis und möchte anhand von Interviews mit verschiedenen Expertinnen und Experten überprüfen, welche Vorgehensweisen es bei dem Umgang mit Bestandsbauten gibt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 05.11.2019

Rotor Deconstruction und die Kunst der Materialkreisläufe

Rückbau einer Wandverkleidung aus Carrara-Marmor am Bahnhof von Brüssel Nord im September 2018. Foto: Rotor DeconstructionRückbau einer Wandverkleidung aus Carrara-Marmor am Bahnhof von Brüssel Nord im September 2018. Foto: Rotor Deconstruction

Der Brüsseler Vorort Anderlecht beheimatet eine ungeahnte Schatztruhe voller einzigartiger Materialien und Bauteile, die aus abbruchreifen Gebäuden gerettet und sorgfältig zur Wiederverwertung aufbereitet wurden. Dahinter steckt Rotor Deconstruction (Rotor DC), das eigenständige Nebenprojekt von Rotor, einem gemeinnützigen Unternehmen mit Sitz in Brüssel. Wie der Name bereits andeutet, geht es dabei um Kreisläufe, insbesondere um Materialkreisläufe. Ziel ist dabei langfristig die nachhaltige Wiederverwendung von Bauteilen und die damit einhergehende ressourceneffiziente Materialwirtschaft zu fördern. Das Tochterunternehmen Rotor Deconstruction befasst sich nun in erster Linie mit dem Handel von geborgenen Baustoffen, die man für faire Preise auf ihrer Webseite erwerben kann.

[ mehr ]

UmBauKultur – 08.10.2019

Acht Projekte ausgewählt! Zukunftskonzept Kirchenräume beginnt im Oktober 2019

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes "Zukunftskonzept Kirchenräume" nach der Auslobung in der Kölner Kirche St. Gertrud. Fotograf: Sebastian BeckerDie Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes "Zukunftskonzept Kirchenräume" nach der Auslobung in der Kölner Kirche St. Gertrud. Fotograf: Sebastian Becker

 

Die glücklichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nun von Oktober 2019 bis Ende des Jahres 2020 in der ersten Phase des Teilprojekts „Zukunftskonzept Kirchenräume“ bei ihren Umnutzungsprozessen begleitet werden, wurden am 18. September 2019 feierlich ausgelobt. Insgesamt erwarteten 21 Bewerberinnen und Bewerber gespannt die Bekanntgabe im Rahmen der Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchen der Moderne“ des Museums für Architektur- und Ingenieurkunst (M:AI) NRW in der Kölner Kirche St. Gertrud.

[ mehr ]

UmBauKultur – 02.10.2019

Adaptive Re-Use – Strategien für den Wohnungsbau der Nachkriegsmoderne

Seit einigen Jahren lassen sich in zahlreichen europäischen Ländern Denkmal-Debatten um die Architektur der Nachkriegsmoderne beobachten. Die Fachtagung „Adaptive Re-Use“ klinkt sich in die Diskussion ein und legt das Augenmerk besonders auf den Umgang mit Großwohnungsbauten und Siedlungsstrukturen aus der Zeit zwischen 1945 – 1975. Am 11. Oktober 2019 lädt das Forschungslabor Nachkriegsmoderne der Frankfurt University of Applied Sciences dazu ein, sich der Debatte um das zukünftige Potenzial dieser Bauwerke anzuschließen.

[ mehr ]

UmBauKultur – 03.09.2019

Fachjury tagt zu „Zukunftskonzept Kirchenräume“

Die Fachjury vor dem Haus der Architekten. Foto: StadtBauKultur NRWDie Fachjury vor dem Haus der Architekten. Foto: StadtBauKultur NRW

Am Mittwoch, 21. August 2019 tagte im Haus der Architekten in Düsseldorf eine Jury von Experten, um die sich auf den Projektaufruf „Zukunftskonzept Kirchenräume“ beworbenen Kirchengebäude für einen fachlich begleiteten Prozess zur Entwicklung eines nachhaltigen Nutzungskonzepts auszuloben. Anhand von relevanten Kriterien, wie unter anderem besondere Qualitäten des Bestandsbaus, der Mehrwert für den Stadt- oder Ortsteil, oder ein erkennbares Engagement der Bewerbenden, sollten bis zu acht Projekte eine Zusage erhalten.

[ mehr ]

UmBauKultur – 03.07.2019

Sommer im Grugabad

Grugabad in Essen, Foto: Kerstin und Michael GohlGrugabad in Essen, Foto: Kerstin und Michael Gohl

Die 56. Freibad-Saison des Grugabades in Essen läuft bereits auf Hochtouren. Mit rund 58.000 Quadratmetern Gesamtfläche ist es das größte Freibad im Ruhrgebiet. Die großzügig gestaltete Anlage erfreut seit der ersten Badesaison im Jahr 1964 generationsübergreifend ihre Besucher. Neben dem bunten Freizeitangebot, begeistert das Grugabad mit seiner Geschichtsträchtigkeit und Architektur. 2018 wurde es daher als Big Beautiful Building gekürt.

[ mehr ]

Neues – UmBauKultur

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (24)
UmBauKultur (150)
Wir-Urbanismus (161)
LebensRäume (147)
StadtGespräche (147)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (58) / Umbau (57) / Nachkriegsmoderne (52) / Innenstadtentwicklung (49) / Leerstand (47) / NRW (47) / Köln (45) / Wohnungsbau (43) / Umnutzung (40) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Kirchen (34) / Bürgerbeteiligung (32) / Denkmalpflege (32) / Ruhrgebiet (32) / Öffentlicher Raum (30) / Wohnprojekte (27) / Integration (23) / Wohnungsmarkt (23) /
Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Ländlicher Raum (22) / Handelsimmobilien (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Digitalisierung (13) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Stadtgespräche NRW (11) / Münster (10) / Junge Architekten (9) / Nieheim (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Regionale Baukultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Klimawandel (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung