Neues – UmBauKultur

UmBauKultur – 07.05.2019

Eine Rutsche für das Mülheimer Rhein-Ruhr-Zentrum

Luftaufnahme des Rhein-Ruhr-Zentrums in Mülheim, 2014, Foto: Tuxyso, CC BY-SA 3.0Luftaufnahme des Rhein-Ruhr-Zentrums in Mülheim, 2014, Foto: Tuxyso, CC BY-SA 3.0

Das Rhein-Ruhr-Zentrums (RRZ) in Mülheim an der Ruhr wurde im Jahr 2018 von einer Unternehmenskooperation gekauft. Seine neuen Eigentümer, ein amerikanischer Immobilienfond und eine Hamburger Unternehmensgruppe, möchten es ab Sommer 2020 modernisieren. Die umfassende Revitalisierung des 45 Jahre alten Einkaufzentrums soll es für den Wettkampf mit den Shopping-Centern der umliegenden Ruhrgebietsstädte rüsten und gleichzeitig dem Online-Handel den Kampf ansagen.

[ mehr ]

UmBauKultur – 07.05.2019

Ruhrmoderne Summerschool - „Oberhausen Superhausen“

Auftaktveranstaltung im Supermarkt der Ideen, Oberhausen, Foto: ©ruhrmoderneAuftaktveranstaltung im Supermarkt der Ideen, Oberhausen, Foto: ©ruhrmoderne

Nach einem erfolgreichen Start Anfang April 2019 geht die Summerschool der Ruhrmoderne am 24. und 25. Mai 2019 in die zweite Runde. Nach Marl (2017), Dortmund und Bochum (2018) findet die diesjährige Summerschool unter dem Motto „Oberhausen - Superhausen“ statt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 16.04.2019

Bewerbungsaufruf: Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur wird erneut vergeben. Zum siebten Mal rufen die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) Architektinnen und Architekten, die Bauherrschaft sowie Nutzende fertig gestellter Gebäude in Deutschland dazu auf, sich mit ihren Projekten vorzustellen. 

[ mehr ]

UmBauKultur – 16.04.2019

Ex-Hertie-Kaufhaus in Herne soll 2020 als "Neue Höfe" eröffnen

So soll das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Herne bald aussehen. Die Eröffnung als "Neue Höfe" ist für 2020 geplant. Visualisierung: HPP ArchitektenSo soll das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Herne bald aussehen. Die Eröffnung als "Neue Höfe" ist für 2020 geplant. Visualisierung: HPP Architekten

Seit 10 Jahren steht das ehemalige Warenhaus Hertie in Herne leer. Das zwischen 1959-1961 errichtete Bauwerk teilt das Schicksal mit vielen anderen großen Kaufhäusern der Region. Mit einem Rückgang von Besuchern und Umsatz droht den großflächigen oft stadtbildprägenden, innerstädtischen Immobilien der Abriss. Denkmalgeschützte Bauwerke warten oft lange auf ihre Revitalisierung und erhalten manchmal, wie das Kaufhaus in Herne, eine zweite Chance.

[ mehr ]

UmBauKultur – 20.03.2019

Pflege und Betreuung als Nutzungskonzept für ehemalige Kirchengebäude

Neue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter StockhausenNeue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter Stockhausen

Am 8. April 2019 veranstaltet die Gemeinschaftsinitiative „Ruhrgebietskonferenz Pflege“ im Gelsenkirchener Wissenschaftspark eine Kickoff-Konferenz zum Thema „Pflege und Betreuung im Ruhrgebiet – leistungsstark, verlässlich und überraschend neu“. Viele Akteurinnen und Akteure dieser Dienstleistungsbranche sind auf der Suche nach neuen räumlichen Lösungen, weshalb die Veranstalterin ein besonderes Augenmerk auf neue Wohn- und Versorgungsformen legt, die beispielsweise in ehemaligen Kirchen realisiert wurden.

[ mehr ]

UmBauKultur – 26.02.2019

Projektauftakt zu Zukunft – Kirchen – Räume

Kooperationspartner aus Kirche, Politik und Kultur geben den Startschuss für die Webseite "Zukunft – Kirchen – Räume" und den Projektaufruf zum Zukunftskonzept Kirchenräume. Fotograf: Sebastian BeckerKooperationspartner aus Kirche, Politik und Kultur geben den Startschuss für die Webseite "Zukunft – Kirchen – Räume" und den Projektaufruf zum Zukunftskonzept Kirchenräume. Fotograf: Sebastian Becker

Am 14. Februar 2019 fand die Auftaktveranstaltung für das Kooperationsprojekt Zukunft – Kirchen – Räume. Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen statt. Dafür fanden sich rund 200 Gäste in der ehemaligen Kirche St. Albertus-Magnus in Bochum, die heute vom TheaterTotal genutzt wird, ein.

[ mehr ]

UmBauKultur – 29.01.2019

Konversion bekommt Ideen

Noch bis zum 4. Februar läuft die Anmeldefrist für den 8. Schlaun-Wettbewerb 2018|2019. Der Wettbewerb für junge Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner sowie Bauingenieure befasst sich mit der Nachnutzung des 54 Hektar großen Militärareals „Barker-Barracks“ in Paderborn.

[ mehr ]

UmBauKultur – 28.01.2019

Projektstart von Zukunft – Kirchen – Räume

Internetplattform Zukunft – Kirchen – Räume. Design: konter — Studio für Gestaltung und bürobayer – Büro für GestaltungInternetplattform Zukunft – Kirchen – Räume. Design: konter — Studio für Gestaltung und bürobayer – Büro für Gestaltung

Endlich ist es so weit! StadtBauKultur NRW stellt mit den Kooperationspartnern offiziell das Projekt "Zukunft – Kirchen – Räume. Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen" vor. Das aus zwei Bausteinen bestehende Projekt bietet ein Unterstützungsangebot für alle Beteiligten und Interessierte, die Kirchengebäude in Nordrhein-Westfalen anpassen und umbauen und somit erhalten möchten.

[ mehr ]

Neues – UmBauKultur

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (19)
UmBauKultur (139)
Wir-Urbanismus (149)
LebensRäume (135)
StadtGespräche (134)
Panorama (126)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (78) / Umbau (52) / Nachkriegsmoderne (43) / NRW (43) / Köln (41) / Baukulturvermittlung (40) / Leerstand (39) / Wohnungsbau (38) / Innenstadtentwicklung (37) / Dortmund (32) / Quartiersentwicklung (32) / Umnutzung (30) / Denkmalpflege (29) / Öffentlicher Raum (28) / Bürgerbeteiligung (27) / Kirchen (26) / Ruhrgebiet (24) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) /
Integration (21) / Ländlicher Raum (18) / Wohnungsmarkt (18) / Handelsimmobilien (17) / Kinder und Jugendliche (17) / Schrottimmobilien (17) / Düsseldorf (16) / Einfamilienhäuser (16) / Ressourcen (16) / Gelsenkirchen (15) / Sanierung (15) / Essen (13) / Mobilität (12) / Ladenlokal (11) / Museum am Ostwall (11) / Münster (10) / Partizipation (10) / Städtebau-Ausbildung (10) / Architekturfotografie (9) / Planungskultur (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Digitalisierung (8) / Großstrukturen (8) / Infrastruktur (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Demografischer Wandel (7) / Genossenschaft (7) / Junge Architekten (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / Oberhausen (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Förderprogramme (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / Schrumpfende Städte (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Hochschulen (3) / Konversion (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Heimat (2) / Herne (2) / Höxter (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Mülheim an der Ruhr (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bocholt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Nachhaltigkeit (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung