Neues

UmBauKultur – 01.09.2017

Kulturerbe Nachkriegsmoderne – Bundesförderung für StadtBauKultur NRW

Sharing Heritage – Das Erbe teilen – ist das Motto des Europäischen Kulturerbejahrs, das die Europäische Kommission für 2018 ausgerufen hat. Im Fokus soll das Gemeinschaftliche und Verbindende europäischer Kultur stehen. Zu diesem Erbe zählen auch die großen Bauaufgaben der 1950er bis 1970er, die für die Aufbruchseuphorie und Experimentierfreude nach dem Zweiten Weltkrieg steht. In ganz Europa entstanden in dieser Zeit neue Gebäude, mitunter ganze Städte, in denen sich Zukunftsvisionen spiegeln, innovative Materialien und Techniken erprobt wurden und auch neue gesellschaftliche und politische Modelle manifestierten. Auch in Deutschland und vor allem im Ruhrgebiet prägt die Nachkriegsmoderne bis heute das Bild vieler Städte.
Ein gemeinsames Projekt von StadtBauKultur NRW mit der TU Dortmund (Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung) und dem Journalisten Jürgen Tietz will dieses baukulturelle Erbe in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken und einen grenzüberschreitenden Diskurs über einen angemessenen Umgang mit der Architektur und dem Städtebau der Nachkriegszeit anstoßen.
Das Vorhaben ist eins von 34 Projekten, die von Staatsministerin Monika Grütters für eine Bundesförderung im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs ausgewählt wurden.

Weitere Informationen gibt es unter sharingheritage.de

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (18)
UmBauKultur (123)
Wir-Urbanismus (127)
LebensRäume (117)
StadtGespräche (116)
Panorama (111)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (71) / Umbau (48) / Köln (39) / Nachkriegsmoderne (37) / NRW (37) / Wohnungsbau (37) / Baukulturvermittlung (36) / Leerstand (33) / Dortmund (30) / Innenstadtentwicklung (30) / Denkmalpflege (27) / Öffentlicher Raum (27) / Quartiersentwicklung (27) / Umnutzung (26) / Kirchen (25) / Bürgerbeteiligung (23) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) / Integration (20) / Ruhrgebiet (20) /
Bochum (19) / Handelsimmobilien (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Kinder und Jugendliche (15) / Ländlicher Raum (15) / Ressourcen (15) / Wohnungsmarkt (15) / Düsseldorf (14) / Essen (13) / Gelsenkirchen (13) / Sanierung (13) / Museum am Ostwall (11) / Architekturfotografie (9) / Ladenlokal (9) / Mobilität (9) / Partizipation (9) / Städtebau-Ausbildung (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Münster (8) / Planungskultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Infrastruktur (7) / Kulturbauten (7) / Nieheim (7) / Wuppertal (7) / Demografischer Wandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Junge Architekten (5) / Klimawandel (5) / Marl (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Identität (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Förderprogramme (3) / Gestaltung (3) / Konversion (3) / Kreativquartier (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Oberhausen (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Schrumpfende Städte (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Digitalisierung (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Herne (2) / Hochschulen (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Frankfurt (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gestaltungsbeirat (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Heimat (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Mülheim an der Ruhr (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Venedig (1) / Wattenscheid (1) / Werne (1) / Westfalen (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung