Neues

LebensRäume – 19.01.2015

Flüchtlingsunterbringung in Nordrhein-Westfalen

Tausende Flüchtlinge kommen jeden Monat nach Nordrhein-Westfalen – aus Syrien, Ukraine, Nigeria ... Viele Kommunen sind überfordert mit dem Zustrom. Fast überall fehlen Unterkünfte. Turnhallen und Baumärkte werden zweckentfremdet, in Containerdörfern hausen die Menschen auf engstem Raum. Oft würden die Asylsuchenden in „baufälligen und gesundheitsgefährdenden Gebäuden“ untergebracht, beklagt der Flüchtlingsrat NRW, der eine Petition für verpflichtende Mindeststandards bei der Unterbringung an die Landesregierung gerichtet hat. Weitere Informationen zur Petition unter: www.change.org.

Die Stadt Schwerte sorgt aktuell mit ihrem Plan, Flüchtlinge in einem ehemaligen Konzentrationslager unterzubringen, für Aufruhr. Weitere Informationen unter: www.welt.de.

Dass es auch anders geht, kann man in Mülheim an der Ruhr beobachten. Leerstehende Wohnhäuser, die eigentlich abgerissen werden sollten, hat die Stadt renoviert und mit gebrauchten Möbeln ausgestattet, so dass Familien in Wohnungen untergebracht werden können statt in überfüllten Massenunterkünften, in denen hohes Konfliktpotential besteht. Und die Anmietung der Wohnungen ist nach Aussage der Kommune sogar günstiger als die Einrichtung von mobilen Sammelunterkünften. Einen Einblick in die Situation in nordrhein-westfälischen Städten gibt der WDR-Film „Willkommen – Wie der Flüchtlingsstrom Deutschland überfordert“.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (22)
UmBauKultur (144)
Wir-Urbanismus (155)
LebensRäume (141)
StadtGespräche (141)
Panorama (133)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (87) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (54) / Nachkriegsmoderne (49) / Innenstadtentwicklung (48) / Leerstand (46) / NRW (45) / Köln (44) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (37) / Dortmund (34) / Quartiersentwicklung (34) / Kirchen (32) / Bürgerbeteiligung (31) / Denkmalpflege (31) / Öffentlicher Raum (30) / Ruhrgebiet (30) / Wohnprojekte (26) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Handelsimmobilien (21) / Integration (21) / Ländlicher Raum (21) / Wohnungsmarkt (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Mobilität (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Digitalisierung (12) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Regionale Baukultur (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Klimawandel (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Auszeichnung (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung