Neues

StadtGespräche – 11.11.2017

Baukulturvermittlung nach Rezept

Gibt es „Rezepte“ für gelungene Baukultur? Mit dieser Frage beschäftigt sich das kürzlich erschienene "Kochbuch für Baukultur" des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Insgesamt 33 „Vor-, Haupt- und Nachspeisen“ sollen auf ungewöhnliche Art das Bewusstsein für gutes Planen und Bauen stärken und so gelungene Baukulturvermittlung veranschaulichen. Die „Rezepte“ thematisieren dabei öffentliche Aktionen, Exkursionen, Ausstellungen, Workshops und Beratungsangebote, die aus dem ehrenamtlichen Engagement von Baukulturinitiativen hervorgegangen sind und im Rahmen des Forschungsprojekts "Baukultur konkret" untersucht wurden. Kategorien wie „Küchenpersonal“, „Zutaten“ und „Vorbereitungszeit“ fassen das Wesentliche eines jeden Projektes zusammen.

Von 2014 bis 2017 hat die Arbeitsgemeinschaft "Baukultur konkret", bestehend aus dem Büro für urbane Projekte (Leipzig), dem Fachbereichs Architektur der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alfter) sowie LandLuft, Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen (Moosburg, AT), das Forschungsprojekt bearbeitet. Da viele baukulturelle Aktivitäten von Bürgerinitiativen initiiert werden, richtet das Projekt den Fokus gezielt auf das Ehrenamt. Ziel dabei ist es Kenntnisse über den Stand von Baukulturinitiativen in ländlichen Räumen sowie Klein- und Mittelstädten zu gewinnen und Hindernisse und Beschränkungen ihrer Arbeit zu erfassen. Dabei wurden zwölf ausgewählte Initiativen vor Ort bei der Durchführung ihrer baukulturellen Anliegen durch Intensiveinsätze des Forschungsteams unterstützt. Die entstandenen Arbeitsmethoden und Ergebnisse sind nun neben einem herkömmlichen Forschungsbericht auch in Form von „Rezepten“ für gelungene Baukulturvermittlung nachzulesen.

Man kann die „Rezepte“ sowohl zum „Nachkochen“, als auch als Inspirationsquelle für neue baukulturelle Ideen und Projekte nutzen. Denn Baukultur entsteht immer aufs Neue - individuell, spezifisch und lokal.

Das Kochbuch kann kostenlos per E-Mail an BBSR, Karin Hartmann bestellt werden. Eine PDF-Version ist unter folgendem Link erhältlich.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (18)
UmBauKultur (124)
Wir-Urbanismus (129)
LebensRäume (117)
StadtGespräche (116)
Panorama (111)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (71) / Umbau (48) / Köln (39) / Nachkriegsmoderne (37) / NRW (37) / Wohnungsbau (37) / Baukulturvermittlung (36) / Leerstand (33) / Dortmund (30) / Innenstadtentwicklung (30) / Denkmalpflege (27) / Öffentlicher Raum (27) / Quartiersentwicklung (27) / Umnutzung (26) / Kirchen (25) / Bürgerbeteiligung (23) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Wohnprojekte (22) / Integration (20) / Ruhrgebiet (20) /
Bochum (19) / Handelsimmobilien (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Kinder und Jugendliche (15) / Ländlicher Raum (15) / Ressourcen (15) / Wohnungsmarkt (15) / Düsseldorf (14) / Essen (13) / Gelsenkirchen (13) / Sanierung (13) / Museum am Ostwall (11) / Architekturfotografie (9) / Ladenlokal (9) / Mobilität (9) / Partizipation (9) / Städtebau-Ausbildung (9) / Städtebauförderung (9) / Stadtgespräche NRW (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Münster (8) / Planungskultur (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Infrastruktur (7) / Kulturbauten (7) / Nieheim (7) / Wuppertal (7) / Demografischer Wandel (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Junge Architekten (5) / Klimawandel (5) / Marl (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Aachen (4) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Identität (4) / Krefeld (4) / Mönchengladbach (4) / Regionale Baukultur (4) / StadtBauKultur (4) / Billerbeck (3) / Dorsten (3) / Förderprogramme (3) / Gestaltung (3) / Konversion (3) / Kreativquartier (3) / Kunst am Bau (3) / Münsterland (3) / Oberhausen (3) / Paderborn (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Schrumpfende Städte (3) / Arnsberg (2) / Denkmalschutz (2) / Digitalisierung (2) / Dinslaken (2) / Film (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Herne (2) / Hochschulen (2) / Höxter (2) / Inklusion (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Frankfurt (1) / Fußgängerzone (1) / Gentrifizierung (1) / Gestaltungsbeirat (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Heimat (1) / Herford (1) / Intervention (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Landschaft (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Mülheim an der Ruhr (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Suburbanisierung (1) / Venedig (1) / Wattenscheid (1) / Werne (1) / Westfalen (1) / Wettbewerb (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung