Neues

Panorama – 21.12.2015

Backen, Spielen und das Pasiivienergiapiparkakkutalo

Das finnische Pasiivienergiapiparkakkutalo © Kasper StrömmanDas finnische Pasiivienergiapiparkakkutalo © Kasper Strömman

Es ist noch gar nicht Weihnachten und die Familie hat sich trotzdem schon bei Ihnen angemeldet? Wir stellen Ihnen einige Ideen vor, wie Sie Ihre Lieben beschäftigen und gleichzeitig deren Herzen für Baukultur öffnen können.

Die wahren Ingenieure der Verwandtschaft werden sich sicherlich besonders für das Pasiivienergiapiparkakkutalo, das finnische Passiv-Lebkuchenhaus, interessieren: Mit simplem Design, strategisch platzierten Fenstern und einer hocheffiziente Isolierung aus Mäusespeck erfüllt es sämtliche Aspekte des Passivhaus-Baus: kasperstromman.com.

Wer sich lieber gleich handwerklich beteiligen möchte, dem empfehlen wir den gemeinschaftlichen Krippenbau. Wie wäre es mit einer Tessiner Krippe? Oder Fachwerk? Oder einer orientalischen Ruine? Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt: www.selbst.de.

Für die Schleckermäuler der Familie haben wir Architekturplätzchen zum Selbermachen im Angebot. Ob Kölner Dom, Düsseldorfer Rheinturm oder der Förderturm der Zeche Zollverein – Architekturfans werden hier satt und glücklich. Ebenfalls fündig werden die Weltenbummler: Mit Big Ben, dem Eiffelturm oder der Freiheitsstatue: www.phil-goods.com.

Auch die passionierten Kartenspieler sollen auf ihre Kosten kommen und werden deshalb kurzerhand mit dem Architektur-Quartett versorgt. Wahlweise kann mit Straßenbeleuchtung oder Plattenbauten gefeilscht und so ganz nebenbei die Liebe zum baukulturellen Detail geweckt werden: www.detail.de.

Zu guter Letzt werden natürlich auch die ganz kleinen (oder auch schon etwas Größeren) nicht vergessen. Sie lassen sich sicher leicht mit dem stadtspezifischen Spieleteppich begeistern, z. B. für Köln, Stuttgart oder Wien. Er konzentriert sich auf all das, was in einer Stadt wirklich zählt: Spielplätze, Zoos, Eisdielen, den Dom in Köln oder die Hafen City in Hamburg. Bunt und übersichtlich eignet er sich für Spielzeugautos jeglicher Art. Und auf Wunsch kann sogar das Haus von Oma und Opa bei der Anfertigung mit einbezogen werden: annyo.de.

Neues

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (22)
UmBauKultur (144)
Wir-Urbanismus (155)
LebensRäume (141)
StadtGespräche (141)
Panorama (133)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (87) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (54) / Nachkriegsmoderne (49) / Innenstadtentwicklung (48) / Leerstand (46) / NRW (45) / Köln (44) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (37) / Dortmund (34) / Quartiersentwicklung (34) / Kirchen (32) / Bürgerbeteiligung (31) / Denkmalpflege (31) / Öffentlicher Raum (30) / Ruhrgebiet (30) / Wohnprojekte (26) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Handelsimmobilien (21) / Integration (21) / Ländlicher Raum (21) / Wohnungsmarkt (21) / Kinder und Jugendliche (20) / Düsseldorf (17) / Essen (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Mobilität (16) / Ressourcen (16) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Digitalisierung (12) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Regionale Baukultur (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Klimawandel (6) / Krefeld (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Marl (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Kunst am Bau (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Arnsberg (2) / Auszeichnung (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung