Sep Ruf – Moderne mit Tradition

Haus aus den 30er Jahren von Sep Ruf in Billerbeck Foto: Privatbesitz Barbara AngeleHaus aus den 30er Jahren von Sep Ruf in Billerbeck Foto: Privatbesitz Barbara Angele

Das münsterländische Billerbeck bietet in der Kolvenburg erstmals in Nordwestdeutschland einen repräsentativen Einblick in das Werk von Sep Ruf (1908 - 1982), einem der bedeutendsten deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung, ein Projekt des Architekturmuseums der TU München aus dem Jahr 2008, ist vom Kulturzentrum Kolvenburg des Kreises Coesfeld und der Baukultur-Werkstatt e.V. Billerbeck ins Münsterland geholt worden, weil Sep Ruf in Billerbeck 1931 eines seiner ersten Projekte realisierte.

Sep Ruf – Moderne mit Tradition

Jahr

2017

Ein Projekt unterstützt von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020

Themenfeld

StadtGespräche

Status

26. März – 21. Mai 2017

Art

Ausstellung

Ort

Kolbenburg Billerbeck

Ausrichter

Baukultur-Werkstatt e. V. 

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit ourPrivacy Policy