News (de) – NRW

StadtGespräche – 23.06.2015

Architektur hautnah

Gebäude besichtigen, in die man sonst nie rein kommt, mal in Ruhe mit Architekten und Bauherren sprechen und sich ein Bild von dem machen, was gerade in Nordrhein-Westfalen gebaut wird: das alles kann man am Tag der Architektur am 27. und 28. Juni 2015 machen. In diesem Jahr lautet das Motto „Architektur hat Bestand“ und deshalb legen die mehr als 1500 Projekte einen besonderen Schwerpunkt auf die zukunftsorientierte Weiterentwicklung von Bestandsgebäuden. Vom Umbau mit energetischen Sanierung eines Bauernhauses in Olsberg (team51.5° architekten) über „Die moderne Wohnküche im Freien“ in Schloss Dyck in Jüchen (gartenplus - die gartenarchitekten), das Wohnprojekt Kirchlinde in Dortmund (mense architekten) bis hin zur Kirchplatzumgestaltung St. Georg in Paderborn (Büro Objekt& Landschaft) reicht die Vielfalt der Projekte: einen Überblick kann man sich im dicken Katalog oder auf der Webseite der Architektenkammer verschaffen: www.aknw.de

Mehr Informationen deutschlandweit gibt es unter www.tag-der-architektur.de

NRW /

Panorama – 30.04.2015

Tag der Städtebauförderung

Am 9. Mai 2015 findet zum ersten Mal der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ statt. An diesem Tag wird an vielen Orten die große Vielfalt der Projekte präsentiert, die erst durch die Programme der Städtebauförderung möglich gemacht wurden. Alleine in Nordrhein-Westfalen beteiligen sich fast 70 Städte und Gemeinden mit unterschiedlichen Veranstaltungen. An vielen Stellen wird gefeiert: So wird in Aachen der umgestaltete Rehmplatz eröffnet, in Mönchengladbach kehrt der „Alufant“ wieder auf den umgebauten Marktplatz zurück und in Bottrop feiert man das „Fest der Stadterneuerung“. Anderswo wird der Anlass genutzt, um intensiv über den Arbeitsstand bei laufenden Projekten zu berichten: so etwa in Dülmen, wo gerade ein Intergeneratives Zentrum entsteht. Führungen, Rundgänge und Marktplatzgespräche gibt es fast überall – ein gutes Zeichen dafür, dass Städtebau nicht mehr nur am Reißbrett diskutiert wird, sondern Fragen und Anregungen vor Ort besprochen werden.

Mehr zum Programm in den einzelnen Städten: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

LebensRäume – 13.02.2015

Flüchtlinge in der Stadt

Seit einigen Tagen melden sich zwischen 400 und 800 Asylbewerber jeden Tag zur Erstaufnahme in Dortmund. Die meisten stammen aus dem Kosovo und sind offenbar mit falschen Versprechungen von Schleppern nach Deutschland gebracht worden. „Solch eine Situation hat es noch nicht gegeben“ kommentierte ein Sprecher der Bezirksregierung die Situation. Die Chancen auf Asyl in Deutschland sind für Kosovaren minimal. Sicher ist aber, dass uns die Frage nach einer adäquaten Unterbringung von Flüchtlingen noch lange beschäftigen wird.

Auch das Haus der Architektur widmet drei Veranstaltungen dem brisanten Thema. Die drei Veranstaltungen „Flüchtlinge in der Stadt“ werden am 24. Februar, am 14. April und am 23. Juni 2015 im hdak-Kubus im Josef-Haubrich-Hof stattfinden.

Mehr zu den hdak-Veranstaltungen unter www.hda-koeln.de

LebensRäume – 02.02.2015

Vernetzte Städte

Kartenausschnitt der Zugangspunkte von freifunk-moehne.deKartenausschnitt der Zugangspunkte von freifunk-moehne.de

Freie Internetzugang für alle: ein Konzept, das aktuell in Bochum und vielen anderen Städten diskutiert wird. In Arnsberg wurde es bereits erfolgreich umgesetzt. Anfang 2014 entstand hier die Idee eines gemeinsamen offenen Netzwerks im Rahmen einer Bürgerwerkstatt mit dem Ziel, die Attraktivität und Aufenthaltsqualität in der Altstadt zu steigern. Innerhalb weniger Monate konnte durch viel ehrenamtliches Engagement und die Unterstützung der Stadt ein Netzwerk zwischen Glockenturm und Neumarkt eingerichtet werden, das intensiv genutzt wird – von den Schülern, die am Neumarkt auf den Bus warten, über die Besucher in den Cafés bis hin zu Touristen, die sich über Apps und QR-Codes ganz ohne Roaming-Gebühren über Sehenswertes informieren können.

[ mehr ]
NRW /

LebensRäume – 19.01.2015

Flüchtlingsunterbringung in Nordrhein-Westfalen

Tausende Flüchtlinge kommen jeden Monat nach Nordrhein-Westfalen – aus Syrien, Ukraine, Nigeria ... Viele Kommunen sind überfordert mit dem Zustrom. Fast überall fehlen Unterkünfte. Turnhallen und Baumärkte werden zweckentfremdet, in Containerdörfern hausen die Menschen auf engstem Raum. Oft würden die Asylsuchenden in „baufälligen und gesundheitsgefährdenden Gebäuden“ untergebracht, beklagt der Flüchtlingsrat NRW, der eine Petition für verpflichtende Mindeststandards bei der Unterbringung an die Landesregierung gerichtet hat. Weitere Informationen zur Petition unter: www.change.org.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 16.01.2015

Gesucht: Orte des Fortschritts 2015 in Nordrhein-Westfalen

Seit 2011 hat die NRW-Landesregierung 37 "Orte des Fortschritts" ausgezeichnet. 2015 können sich erstmals auch Projekte aus dem Bereich der Stadtentwicklung um diese Auszeichnung bewerben. „Orte des Fortschritts“ können demnach nicht nur Forschungseinrichtungen oder innovative Gewerbebetriebe sein, sondern auch stadträumliche und bauliche Projekte, die sich in vorbildlicher Weise den Herausforderungen der Zukunft annehmen: z.B. in den Bereichen Gewerbeentwicklung, Kreativquartier, neue gemischte Wohnformen, Quartiers- und Mobilitätsentwicklung, energetisches Quartier, Kirchenumnutzung etc.. Bewerbungen für die Auszeichnung "Orte des Fortschritts" können noch bis zum 13. Februar 2015 eingereicht werden.

[ mehr ]
NRW /

UmBauKultur – 26.11.2014

Ressource Stadt: umdenken – umnutzen – umbauen

Leerstand in Gelsenkirchen – Veranstaltungsort von 36 Stunden Gelsenkirchen © StadtBauKultur NRWLeerstand in Gelsenkirchen – Veranstaltungsort von 36 Stunden Gelsenkirchen © StadtBauKultur NRW

Vier Wochen lang widmete sich der BDA NRW mit Unterstützung von StadtBauKultur NRW der "Ressource Stadt". Mit dem BDA-Gespräch 2014 ging die Veranstaltungsreihe am 24.11. in Düsseldorf zu Ende. Stefan Rethfeld, Uta Winterhager und Tim Rieniets, die als „Korrespondenten“ die aktiven Ortsgruppen begleiteten, blickten auf viele interessante Workshops, Vorträge und Ausstellungen zurück – auch auf "36 Stunden Gelsenkirchen – die unsichtbare Stadt". In einem zweitägigen Workshop haben Studierende mehrerer Hochschulen sich mit den Problemen und Potenzialen von schrumpfenden, von Leerstand geprägten Stadtquartieren auseinandergesetzt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 20.10.2014

Ressource Stadt

© Christian Holl© Christian Holl

Urbane Ressourcen, das sind nicht nur Rohstoffe und Flächen, sondern auch Planungsinstrumente, ökonomische Konzepte und die Bewohner der Stadt. Wie man Potentiale erkennen und für die Stadtentwicklung nutzen kann, diskutieren am 27. Oktober der ehemalige Antwerpener Stadtbaumeister Kristiaan Borret, der Ökonom Guido Spars von der Universität Wuppertal und die Berliner Stadt- und Regionalplanerin Cordelia Polinna. Die Veranstaltung in Düsseldorf ist der Auftakt zur BDA-Veranstaltungsreihe „Ressource Stadt: umdenken – umnutzen – umbauen“, die von StadtBauKultur NRW unterstützt wird.

[ mehr ]

News (de) – NRW

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (32)
UmBauKultur (152)
Wir-Urbanismus (162)
LebensRäume (148)
StadtGespräche (148)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (66) / Umbau (61) / Innenstadtentwicklung (55) / Nachkriegsmoderne (54) / Leerstand (49) / NRW (48) / Köln (46) / Umnutzung (45) / Wohnungsbau (44) / Kirchen (37) / Bürgerbeteiligung (36) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Öffentlicher Raum (34) / Ruhrgebiet (33) / Denkmalpflege (32) / Wohnprojekte (27) / Integration (24) / Wohnungsmarkt (24) /
Kinder und Jugendliche (23) / Ländlicher Raum (23) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Handelsimmobilien (21) / Düsseldorf (18) / Ressourcen (18) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Sanierung (15) / Digitalisierung (14) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Stadtgespräche NRW (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Regionale Baukultur (11) / Stadtumbau (11) / Münster (10) / Nieheim (10) / Demografischer Wandel (9) / Junge Architekten (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Klimawandel (8) / StadtBauKultur (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Oberhausen (7) / Wettbewerb (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Förderprogramme (6) / Krefeld (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Kunst am Bau (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Umwelt (3) / Venedig (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Corona (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Gladbeck (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Architektinnen (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit ourPrivacy Policy