News (de) – Leerstand

LebensRäume – 05.06.2019

Mit gutem Beispiel voran – Hiddenhausen setzt mit Erfolg auf seine Bestandsbauten

Das Problem verwaister Ortskerne hat die Gemeinde Hiddenhausen in Ostwestfalen – zwischen Herford, Minden und Osnabrück – erkannt. Nach einer Datenerhebungim Jahre 2007 initiierte sie das Förderprogramm „Jung kauft Alt“, um den bis dato 100 leerstehenden Häusern in ihren sechs Dorfkernen neues Leben einzuhauchen. 

[ mehr ]

UmBauKultur – 07.05.2019

Ruhrmoderne Summerschool - „Oberhausen Superhausen“

Auftaktveranstaltung im Supermarkt der Ideen, Oberhausen, Foto: ©ruhrmoderneAuftaktveranstaltung im Supermarkt der Ideen, Oberhausen, Foto: ©ruhrmoderne

Nach einem erfolgreichen Start Anfang April 2019 geht die Summerschool der Ruhrmoderne am 24. und 25. Mai 2019 in die zweite Runde. Nach Marl (2017), Dortmund und Bochum (2018) findet die diesjährige Summerschool unter dem Motto „Oberhausen - Superhausen“ statt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 16.04.2019

Ex-Hertie-Kaufhaus in Herne soll 2020 als "Neue Höfe" eröffnen

So soll das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Herne bald aussehen. Die Eröffnung als "Neue Höfe" ist für 2020 geplant. Visualisierung: HPP ArchitektenSo soll das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Herne bald aussehen. Die Eröffnung als "Neue Höfe" ist für 2020 geplant. Visualisierung: HPP Architekten

Seit 10 Jahren steht das ehemalige Warenhaus Hertie in Herne leer. Das zwischen 1959-1961 errichtete Bauwerk teilt das Schicksal mit vielen anderen großen Kaufhäusern der Region. Mit einem Rückgang von Besuchern und Umsatz droht den großflächigen oft stadtbildprägenden, innerstädtischen Immobilien der Abriss. Denkmalgeschützte Bauwerke warten oft lange auf ihre Revitalisierung und erhalten manchmal, wie das Kaufhaus in Herne, eine zweite Chance.

[ mehr ]

Panorama – 21.03.2019

Keine Kneipe ist auch keine Lösung II

Engagierte junge Bürgerinnen und Bürger übernehmen die Stallgasse in der Dortmunder Nordstadt und verhindern die Schließung einer weiteren Kneipe in Nordrhein-Westfalen.Engagierte junge Bürgerinnen und Bürger übernehmen die Stallgasse in der Dortmunder Nordstadt und verhindern die Schließung einer weiteren Kneipe in Nordrhein-Westfalen.

Das Aussterben der Kneipen in NRW schreitet in NRW zwar weiter voran, es zeichnet sich jedoch eine Gegenbewegung ab, die Kneipenfans wieder Grund zur Hoffnung gibt: die Bestrebungen engagierter Bürgerinnen und Bürger zur Wiederbelebung des Schankbetriebs als sozialen Ort des Autauschs sind im Ruhrpott und Rheinland kein Seltenheit mehr. Die Kneipe kommt wieder, wenn auch in transformierter Gestalt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 20.03.2019

Pflege und Betreuung als Nutzungskonzept für ehemalige Kirchengebäude

Neue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter StockhausenNeue Pauluskirche, Essen, Foto: Peter Stockhausen

Am 8. April 2019 veranstaltet die Gemeinschaftsinitiative „Ruhrgebietskonferenz Pflege“ im Gelsenkirchener Wissenschaftspark eine Kickoff-Konferenz zum Thema „Pflege und Betreuung im Ruhrgebiet – leistungsstark, verlässlich und überraschend neu“. Viele Akteurinnen und Akteure dieser Dienstleistungsbranche sind auf der Suche nach neuen räumlichen Lösungen, weshalb die Veranstalterin ein besonderes Augenmerk auf neue Wohn- und Versorgungsformen legt, die beispielsweise in ehemaligen Kirchen realisiert wurden.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 03.12.2018

Letztes Labor im Supermarkt der Ideen

Labor 3 im Supermarkt der Ideen – Foto: Serkan AkinLabor 3 im Supermarkt der Ideen – Foto: Serkan Akin

Seit einigen Wochen hat er nun schon geöffnet, der „Supermarkt der Ideen“ in Oberhausen. Die Ausstellung und die begleitenden Veranstaltungen haben das Ziel, die Leerstände in der Oberhausener Innenstadt und die Kreativen aus dem innerstädtischen Kreativ.Quartier, zusammen zu bringen. Stärken und Qualitäten der Stadt Oberhausen sollen im Rahmen des Projekts in den Vordergrund gerückt werden. So soll zu einer Imageverbesserung der Stadt beigetragen werden. Viele interessierte Besucherinnen und Besucher aus Oberhausen und anderen Städten des Ruhrgebiets kamen seitdem in den Supermarkt, um sich zu informieren und selber Ideen und Wünsche für die Innenstadt Oberhausens zu äußern. Sie helfen dabei, neue Perspektiven für die leerstehenden Räume zu schaffen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 12.11.2018

Orte der Gemeinschaft: Eröffnung von Sozialen Zentren im Ruhrgebiet

Foto: StadtBauKultur NRWFoto: StadtBauKultur NRW

Leerstehende Ladenlokale, alte Kneipen oder Gewerberäume: Im Ruhrgebiet werden viele dieser Orte mit viel Engagement umgebaut und eröffnen als nachbarschaftliche Treffpunkte oder Soziale Zentren. In den letzten Jahren nahm die Anzahl solcher offenen Treffpunkte zu. 

[ mehr ]

UmBauKultur – 23.10.2018

Mieter für die Ko-Fabrik gesucht

Ko-Fabrik in Bochum, Foto: Michael KotowskiKo-Fabrik in Bochum, Foto: Michael Kotowski

In Bochum soll das ehemalige Verwaltungsgebäude der Bochumer Eisenhüttengesellschaft an der Stühmeyerstraße 33 umgebaut werden. Für die Belebung werden nun neue Mieter gesucht. Hinter diesen Entwicklungen steht die Montag Stiftung mit ihrem Programm „Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung“. Das Programm sucht sich Immobilien in Stadtteilen, die sich durch Problemfelder wie Leerstand und soziale Konflikte auszeichnen und versucht diese zu beleben und gleichzeitig „Profit“ für das Umfeld zu schaffen.

[ mehr ]

News (de) – Leerstand

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (20)
UmBauKultur (141)
Wir-Urbanismus (151)
LebensRäume (137)
StadtGespräche (136)
Panorama (128)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (83) / Umbau (55) / Baukulturvermittlung (49) / Nachkriegsmoderne (45) / Innenstadtentwicklung (44) / Leerstand (44) / NRW (44) / Köln (41) / Wohnungsbau (41) / Umnutzung (36) / Quartiersentwicklung (34) / Dortmund (33) / Denkmalpflege (31) / Bürgerbeteiligung (30) / Öffentlicher Raum (30) / Kirchen (29) / Ruhrgebiet (27) / Wohnprojekte (25) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) /
Integration (21) / Wohnungsmarkt (21) / Handelsimmobilien (20) / Kinder und Jugendliche (20) / Ländlicher Raum (18) / Düsseldorf (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Ressourcen (16) / Essen (15) / Mobilität (15) / Sanierung (15) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Partizipation (12) / Architekturfotografie (11) / Infrastruktur (11) / Museum am Ostwall (11) / Städtebau-Ausbildung (11) / Digitalisierung (10) / Münster (10) / Stadtgespräche NRW (10) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Demografischer Wandel (8) / Großstrukturen (8) / Junge Architekten (8) / Nieheim (8) / Stadtumbau (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Wuppertal (7) / Klimawandel (6) / Oberhausen (6) / Wettbewerb (6) / Aachen (5) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Förderprogramme (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Krefeld (5) / Marl (5) / Regionale Baukultur (5) / StadtBauKultur (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Gentrifizierung (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Kunst am Bau (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Nachhaltigkeit (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Architekturtheorie (2) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Denkmalschutz (2) / Film (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Großsiedlungen (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Umwelt (2) / Venedig (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Fußgängerzone (1) / Gladbeck (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Metropolregion (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit ourPrivacy Policy