News (de) – Bürgerschaftliches Engagement

Wir-Urbanismus – 02.06.2015

Koproduktion in Deutschland

„Bürger unterstützen überall – einbezogen werden sie jedoch nur selten“ – das ist die These, die die Bertelsmann Stiftung in ihrer neuen Publikation aufstellt. Mit dem Begriff „Koproduktion“ beschreibt sie, wie bürgerschaftliches Engagement kommunale Angebote ergänzen und bereichern kann. Dass hier Potenziale liegen, versucht die Studie unter anderem durch die Befragung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Kommunalverwaltungen und gemeinnützigen Organisationen zu belegen: Nach Angabe der Befragten verbessert eine stärkere Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürgern die Prioritätensetzung, führt zu innovativen Lösungen und verbessert die Qualität von Leistungen.

[ mehr ]

Panorama – 02.06.2015

Ist das Kunst? – Architekten für Turner-Preis nominiert

Granby Four Streets 2014 © AssembleGranby Four Streets 2014 © Assemble

Eigentlich wollte das junge britische Architektenkollektiv „Assemble“ nur einer Liverpooler Quartiersgemeinschaft helfen, vom Abriss bedrohte Häuser zu erhalten – und nun findet es sich plötzlich in der Shortlist zum diesjährigen Turner-Preis wieder, einem der wichtigsten Kunstpreise der Welt.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 17.04.2015

Frühjahrsputz im öffentlichen Raum

"Frühjahrsputz im Viertel" Nachbarschaftsaktion in der Wittener Körnerstraße © StadtBauKultur NRW"Frühjahrsputz im Viertel" Nachbarschaftsaktion in der Wittener Körnerstraße © StadtBauKultur NRW

Kippen, Becher, Kaugummis, manchmal sogar Glasscherben oder Essensreste – die Liste der Dinge, die im öffentlichen Raum zu finden sind, lässt sich beliebig weit fortführen. Müll im öffentlichen Raum nervt und schmälert die Aufenthaltsqualität. Um ihre Straßen, Plätze und Parks vom Abfall zu befreien, finden sich alljährlich im Frühling Freiwillige zusammen. Diese Aktionen steigern die Attraktivität des öffentlichen Raums und ermuntern die Bewohner zu gemeinsamen Aktivitäten in ihrer Stadt.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 16.04.2015

Die Stadt gehört uns. Projekte zum Nachhören

Ein Stück Stadt zu gestalten, die Möglichkeiten von vorhandenen Räumen zu nutzen und  neue zu schaffen –  dieser Ansatz zeichnet die ganz unterschiedlichen Stadtmacher und Stadtforscher aus, die die Redaktionskonferenz von DRadio Wissen zum Thema „Die Stadt gehört uns“ zusammengebracht hat. Die vorgestellten Projekte reichen vom Projekt Klunkerkranich auf dem Dach eines Parkhauses in Berlin-Neukölln bis zu den Shabby Shabby Apartments von raumlaborberlin, die das Thema Wohnungsnot in München plastisch thematisieren. Aber es geht auch um Schrumpfen und Wachsen, die Liebe der Kölner zu Köln und um die Vereinbarkeit von Wohnen und einem attraktiven Nachtleben.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 31.03.2015

Perle findet Dame

1957 wurde das Kölner Rheinparkcafé im Rahmen der Bundesgartenschau eröffnet. Es zählte lange Zeit zu den beliebtesten Cafés in Köln und stellt mit seiner filigranen Nierentisch-Architektur ein bemerkenswertes Beispiel der 50er-Jahre-Architektur dar. Nun endlich, nach vielen Jahren Leerstand und lange ungewisser Zukunft, wird das denkmalgeschützte Bauwerk zu neuem Leben erweckt – nicht zuletzt wegen des Engagements der Initiative „Perle sucht Dame“. Sie setzte sich intensiv dafür ein, dass das Bauwerk nach der Sanierung seine gastronomische Funktion wieder aufnimmt. Nun scheint die Initiative ihrem Ziel einen Schritt näher zu sein, denn das Amt für Wirtschaft und Liegenschaften hat einen Betreiber gefunden. Allerdings ist fraglich, ob mit den aktuellen Umbauplänen die denkmalgerechte Sanierung gelingen wird, wie man einem kritischen Bericht von „koelnarchitektur“ entnehmen kann.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 30.03.2015

Mehr als nur Gemüse mit gutem Gewissen

Margarethengarten in Mönchengladbach © StadtBauKultur NRWMargarethengarten in Mönchengladbach © StadtBauKultur NRW

In der feuchten Erde buddeln, das eigene Gemüse heranziehen, gemeinsam an einem Stück lebenswerter Stadt arbeiten: Urbane Gemeinschaftsgärten haben viele Facetten. Viele verstehen sich nicht nur als Produktionsstätte für gesunde Lebensmittel, sondern auch als Orte der kulturellen, sozialen und generationenübergreifenden Vielfalt und des nachbarschaftlichen Miteinanders. Aus vereinzelten Projekten ist in den vergangenen Jahren ein verbreitetes Phänomen geworden – und viele Projekte haben sich in unterschiedlichen Formen zusammengeschlossen.

[ mehr ]

UmBauKultur – 04.03.2015

Neubau rettet Altbau

Manchmal braucht es einen entschiedenen Schritt zum Neubau, um ein Denkmal funktionsfähig und damit am Leben zu erhalten. Eine solche Kombination aus Sanierung und Neubau hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) mit dem Rheinisch-Westfälischen Staatspreis für Denkmalpflege des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Bevor Katja Schily, Preisträgerin und Eigentümerin des Gutes „Rosendahl“ in Ratingen, das denkmalgeschützte Gebäude erwarb, stand es lange Zeit leer und war vom Verfall bedroht.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 04.03.2015

Fördertopf als Köder für bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement braucht Unterstützung und Anreize. Mönchengladbach geht hier neue Wege. Zusätzlich zu den üblichen Methoden wie einer Ehrenamtsbörse oder der nordrhein-westfälischen „Ehrenamtskarte“ hat die Stadt den Fördertopf „Wohnumfeldverbesserung bei bürgerschaftlichem Engagement“ ins Leben gerufen. Sie stellt bürgerschaftlichen Projekten finanzielle Förderung in Aussicht, wenn diese der Aufwertung öffentlich zugänglicher Flächen dienen. Das Besondere daran ist, dass die Mittel noch vor der Umsetzung eines Projektes fließen und Bürger nicht, wie sonst üblich, erst in Vorkasse gehen müssen. Dass dieses Modell funktioniert, zeigt sich am Beispiel des „Bunten Gartens“ in Mönchengladbach. Dessen Förderverein macht sich nämlich jetzt daran, den dortigen alpinen Steingarten zu erneuern.

[ mehr ]

News (de) – Bürgerschaftliches Engagement

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (32)
UmBauKultur (152)
Wir-Urbanismus (162)
LebensRäume (148)
StadtGespräche (148)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (66) / Umbau (61) / Innenstadtentwicklung (55) / Nachkriegsmoderne (54) / Leerstand (49) / NRW (48) / Köln (46) / Umnutzung (45) / Wohnungsbau (44) / Kirchen (37) / Bürgerbeteiligung (36) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Öffentlicher Raum (34) / Ruhrgebiet (33) / Denkmalpflege (32) / Wohnprojekte (27) / Integration (24) / Wohnungsmarkt (24) /
Kinder und Jugendliche (23) / Ländlicher Raum (23) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Handelsimmobilien (21) / Düsseldorf (18) / Ressourcen (18) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Sanierung (15) / Digitalisierung (14) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Stadtgespräche NRW (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Regionale Baukultur (11) / Stadtumbau (11) / Münster (10) / Nieheim (10) / Demografischer Wandel (9) / Junge Architekten (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Klimawandel (8) / StadtBauKultur (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Oberhausen (7) / Wettbewerb (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Förderprogramme (6) / Krefeld (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Kunst am Bau (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Umwelt (3) / Venedig (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Corona (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Gladbeck (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Architektinnen (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit ourPrivacy Policy