News (de)

LebensRäume – 03.07.2019

Noch keine Sommerlektüre? Wir empfehlen archithese

Paulo Mendes de Rocha und MMBB architects Kulturzentrum SESC 24 de Maio in São Paulo, 2018; Fotograf: Ciro MiguelPaulo Mendes de Rocha und MMBB architects Kulturzentrum SESC 24 de Maio in São Paulo, 2018; Fotograf: Ciro Miguel

Pünktlich zum Sommer bringt das Architekturmagazin archithese eine neue Ausgabe heraus. Die internationale Zeitschrift mit Sitz in Zürich, die für ihre kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Architekturdiskursen bekannt ist, widmet sich einem dem Sommer vermeintlich widersprüchlichen oder unüblichen Thema: Rückzug. 

[ mehr ]

StadtGespräche – 03.07.2019

CityLeaks Akademie 2019 – urbane Kunst im Spätsommer

Bereits zum fünften Mal lädt das CityLeaks Urban Art Festival im Spätsommer 2019 nach Köln Ehrenfeld ein. Erneut im Programm: die CityLeaks Akademie, in der die letzten warmen Sommertage zur gemeinsamen Erforschung des Szenevierteles genutzt und an sinnvollen Nutzungsmöglichkeiten des öffentlichen Raums gefeilt werden kann. 

[ mehr ]

LebensRäume – 03.07.2019

Stadt oder Land?

Lange Zeit hieß es die Menschen flüchten vom Land in die Großstädte. Heute sind die Mieten teilweise so hoch, dass sich viele Menschen ein Großstadtleben gar nicht mehr leisten können – oder wollen. Aber wie sieht es aktuell tatsächlich aus? Flüchten die Menschen aus den Dörfern in die Städte oder ist es doch umgekehrt?

[ mehr ]

UmBauKultur – 03.07.2019

Sommer im Grugabad

Grugabad in Essen, Foto: Kerstin und Michael GohlGrugabad in Essen, Foto: Kerstin und Michael Gohl

Die 56. Freibad-Saison des Grugabades in Essen läuft bereits auf Hochtouren. Mit rund 58.000 Quadratmetern Gesamtfläche ist es das größte Freibad im Ruhrgebiet. Die großzügig gestaltete Anlage erfreut seit der ersten Badesaison im Jahr 1964 generationsübergreifend ihre Besucher. Neben dem bunten Freizeitangebot, begeistert das Grugabad mit seiner Geschichtsträchtigkeit und Architektur. 2018 wurde es daher als Big Beautiful Building gekürt.

[ mehr ]

UmBauKultur – 03.07.2019

Save the Date: Zukunftskonzept Kirchenräume

Projekt "Zukunft - Kirchen - Räume". Fotograf: Sebastian BeckerProjekt "Zukunft - Kirchen - Räume". Fotograf: Sebastian Becker

Am 18. September 2019 findet im Rahmen der Ausstellung „Fluch und Segen“ des M:AI Museums für Architektur- und Ingenieurkunst NRW in der Kölner Kirche St. Gertrud die öffentliche Bekanntgabe der Projekte statt, die sich erfolgreich an dem Projektaufruf von „Zukunftskonzept Kirchenräume“ beworben haben. 

[ mehr ]

StadtGespräche – 03.07.2019

Glaube - Identität - Architektur. Religion braucht Raum

Fotograf: Klemes RennerFotograf: Klemes Renner

Am 17. September 2019 findet unter dem Titel „Glaube - Identität - Architektur. Religion braucht Raum“ das Symposium zum Thema Sakralarchitektur im pluralen städtebaulichen Kontext statt. Die von StadtBauKultur NRW unterstützte Veranstaltung mit Beträgen von Prof. Paul Böhm (Köln), dem Pfarrer Gregor Hohberg (Projekt House of One/Berlin) sowie der Religionswissenschaftlerin Dr. Kim de Wildt (CERES /Universität Bochum) und anderen beginnt um 18 Uhr im Gemeindesaal der Kreuzkirche in Düsseldorf. Anschließend findet eine Diskussion statt.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 03.07.2019

Gute Geschäfte. Wanderausstellung wird in 18 Städten gezeigt

Die Wanderausstellung "Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?", Fotograf: Sebastian BeckerDie Wanderausstellung "Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?", Fotograf: Sebastian Becker

Im Mai 2019 startete die Ausstellung „Gute Geschäfte. Was kommt nach dem Einzelhandel?“ Die aus bis zu 100 Würfeln bestehenden Ausstellungen fasst die bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen von StadtBauKultur NRW mit dem Thema zusammen und stellt Sie den Städten und Gemeinden zur Verfügung.  Im Laufe des Jahres 2019 wird die Ausstellung in 18 Städten eröffnet, gezeigt und ausgestellt. Auf der Projektseite zur Ausstellung können sich alle Interessierten über die Standorte informieren und sich nach Orten in ihrer Nähe erkundigen.

[ mehr ]

Wir-Urbanismus – 03.07.2019

Was kommt nach dem Einzelhandel? Schauzeit Rheydt macht es vor

Die Schauzeit in Mönchengladbach Rheydt. Fotograf: Ralf KrawietzDie Schauzeit in Mönchengladbach Rheydt. Fotograf: Ralf Krawietz

Wie so viele Städte in NRW spürt auch der Stadtteil Rheydt in Mönchengladbach den Strukturwandel im Einzelhandel. Die Schauzeit 2019, organisiert vom Quartiersmanagement Rheydt, läuft vom 31. August bis zum 12. Oktober unter dem Motto „Bereit für Rheydt! Dein Trip in Hugo’s Heimat“. Sie wirkt dem Verlust der städtebaulichen Funktionen entgegen, und möchte für ein lebendiges und vielfältiges Quartier sorgen.

[ mehr ]

News (de)

JAHR

2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Themenfelder

StadtBauKultur NRW (31)
UmBauKultur (152)
Wir-Urbanismus (162)
LebensRäume (148)
StadtGespräche (148)
Panorama (139)

Tags

Bürgerschaftliches Engagement (88) / Baukulturvermittlung (66) / Umbau (61) / Innenstadtentwicklung (55) / Nachkriegsmoderne (54) / Leerstand (49) / NRW (48) / Köln (46) / Umnutzung (45) / Wohnungsbau (44) / Kirchen (37) / Bürgerbeteiligung (36) / Dortmund (35) / Quartiersentwicklung (35) / Öffentlicher Raum (34) / Ruhrgebiet (33) / Denkmalpflege (32) / Wohnprojekte (27) / Integration (24) / Wohnungsmarkt (24) /
Kinder und Jugendliche (23) / Ländlicher Raum (23) / Bochum (22) / Flüchtlingsunterkünfte (22) / Handelsimmobilien (21) / Düsseldorf (18) / Ressourcen (18) / Essen (17) / Mobilität (17) / Schrottimmobilien (17) / Einfamilienhäuser (16) / Gelsenkirchen (16) / Sanierung (15) / Digitalisierung (14) / Planungskultur (14) / Ladenlokal (13) / Infrastruktur (12) / Partizipation (12) / Städtebau-Ausbildung (12) / Stadtgespräche NRW (12) / Architekturfotografie (11) / Museum am Ostwall (11) / Regionale Baukultur (11) / Stadtumbau (11) / Münster (10) / Nieheim (10) / Demografischer Wandel (9) / Junge Architekten (9) / Städtebauförderung (9) / Berlin (8) / Großstrukturen (8) / Klimawandel (8) / StadtBauKultur (8) / Genossenschaft (7) / Kulturbauten (7) / Oberhausen (7) / Wettbewerb (7) / Wuppertal (7) / Aachen (6) / Förderprogramme (6) / Krefeld (6) / Baugruppen (5) / Bielefeld (5) / Bonn (5) / Flächenrecycling (5) / Identität (5) / Kreativquartier (5) / Kunst am Bau (5) / Marl (5) / Nachhaltigkeit (5) / Witten (5) / Zwischennutzung (5) / Duisburg (4) / Freiraum (4) / Gestaltung (4) / Inklusion (4) / Konversion (4) / Landschaft (4) / Mönchengladbach (4) / Paderborn (4) / Schrumpfende Städte (4) / Architekturtheorie (3) / Auszeichnung (3) / Billerbeck (3) / Dinslaken (3) / Dorsten (3) / Film (3) / Gentrifizierung (3) / Großsiedlungen (3) / Heimat (3) / Herne (3) / Hochschulen (3) / Mülheim an der Ruhr (3) / Münsterland (3) / Remscheid (3) / Rheinland (3) / Umwelt (3) / Venedig (3) / Arnsberg (2) / Bocholt (2) / Corona (2) / Denkmalschutz (2) / Frankfurt (2) / Gestaltungsbeirat (2) / Gladbeck (2) / Hagen (2) / Höxter (2) / Intervention (2) / Karte (2) / Konferenz UmBauKultur (2) / Leipzig (2) / Liverpool (2) / Lünen (2) / Metropolregion (2) / Shareconomy (2) / Sportstätten (2) / Stadtmodelle (2) / Thüringen (2) / Werne (2) / Westfalen (2) / Alfter (1) / Altena (1) / Architektinnen (1) / Bad Laasphe (1) / Baukultur Paderborn (1) / Baustellenmarketing (1) / Bergisch Gladbach (1) / Bergneustadt (1) / Bottrop (1) / Bund (1) / Bürgerinitiative (1) / Büroimmobilien (1) / Denkmal (1) / Design (1) / Detroit (1) / Dingden (1) / Emsdetten (1) / Eschweiler (1) / Förderprogram (1) / Fußgängerzone (1) / Grenoble (1) / Gronau (1) / Herford (1) / Initiativen (1) / Iserlohn (1) / Job (1) / Kirche (1) / Konferenz (1) / Krampnitz (1) / Langenfeld (1) / Maastricht (1) / Meschede (1) / Möllbergen (1) / Ochtrup (1) / Olpe (1) / Potsdam (1) / Ratingen (1) / Recklinghausen (1) / Rotterdam (1) / Saerbeck (1) / Sauerland (1) / Schulbauten (1) / Soest (1) / Solingen (1) / Stadtquartier (1) / Stockholm (1) / Suburbanisierung (1) / Wattenscheid (1) / Wien (1) / Willebadessen (1) / Zülpich (1) /

Newsletter-Anmeldung

Sie interessieren sich für Baukultur?

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklären Sie sich damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zur Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.




  Frau  Herr 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Archiv

Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben unseres Newsletters.

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. For more information about cookies, please visit ourPrivacy Policy