Schmale Stadträume im Wandel

Landstraße 287 in Duisburg-Laar © Dirk E. Haas, LEGENDA Landstraße 287 in Duisburg-Laar © Dirk E. Haas, LEGENDA

In den Ein- und Ausfallstraßen des Ruhrgebietes konzentrieren sich die städtebaulichen Probleme der Region: hohes Verkehrsaufkommen und starke Emissionen, gepaart mit modernisierungsbedürftiger Bausubstanz, Leerständen und schwer integrierbaren Funktionen. Für die meisten sind diese Räume nicht viel mehr als Verkehrskorridore. Schönheit und Lebensqualität vermutet hier niemand. Aber häufig trügt der flüchtige Eindruck. StadtBauKultur NRW unterstützt das Forschungsprojekt mit dem Ziel, den Blick auf diese Räume und ihre zukünftige Entwicklung zu öffnen.

Schmale Stadträume im Wandel

Jahr

2015

Ein Projekt unterstützt von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020

Themenfeld

LebensRäume

Art

Forschungsprojekt

Ort

Ruhrgebiet

Links

LEGENDA I Gesellschaft für explorative Landeskunde e.V.